Unsere Notfellchen


Falls Sie ein Pferd haben, welches aufgrund von Krankheit an die Küste muss, Sie selbst aber aufgrund der Entfernung Schwierigkeiten mit der Vermittlung haben, helfen wir Ihnen gerne.

Wir haben einen vorgefertigten Kontaktbogen, den Sie uns ausgefüllt zusenden können. Gerne können Sie auch Bilder Ihres Pferdes an pferdehilfe-vermittlung@gmx.de schicken. Anschließend stellen wir den Kontaktbogen, sowie Fotos auf unsere Internetseite. Gerne auch mit Angaben von Vertragsvorstellung, ggf. Kaufpreis (Zur Verfügung, Schutzvertrag, Kaufvertrag evtl. Einsteller). Hier sollte die Überlegung einfließen, welche Prioritäten man setzt. Bei Verträgen zur Verfügung, Einsteller und Schutzvertrag bleibt man ein Stück weit in der Verantwortung, der Kaufvertrag ist endgültig. Zur Info gerne unter "Vermittlungspferde" den Unterpunkt "Rechtliche Grundlagen/Verträge" lesen!

Mögliche Interessenten melden sich dann bei Ihnen und wenn etwas Passendes dabei ist können wir im Umkreis von ca. 50km eine Platzkontrolle durchführen. Für die Platzkontrolle nehmen wir eine Grundgebühr von 50€ und zusätzlich eine Kilometerpauschale von 0,40€ pro Kilometer.

Bei erfolgreicher Vermittlung würden wir uns über eine kleine Spende freuen, denn die Bearbeitung, Aktualisierung, Bewerbung und die zahlreichen Telefonate, die damit verbunden sind, führen wir ehrenamtlich!

Kontoverbindung:

Pferdehilfe an der Nordsee gUG

IBAN: DE58 2829 1551 0253 5602 00  

Gerne erstellen wir auch eine Spendenbescheinigung!


Pferde zur Vermittlung an die Nordsee

Hier finden Sie Pferde die einen Platz an der Nordsee suchen. Bei Interesse können Sie sich an die jeweiligen Besitzer wenden.


Steckbrief

Name: Roxy
Alter: 13
Rasse: Deutsches Reitpony
Stockmaß: 143cm
Wohnort des Pferdes: Hamburg
Ausbildungsstand: Geritten
Reitweise: Dressur, Freizeit
Charakter des Pferdes: Roxy ist eine sehr menschenbezogene Stute. Wenn man erstmal ihr Vertrauen hat, weicht sie einem nicht mehr von der Seite.
Sie benötigt einen Menschenpartner, der ihr Ruhe vermittelt und ihr zeigt, dass alles nur halb so wild ist.
Sie ist sehr sensibel und reagiert auch schon auf kleinste Hilfen oder Signale.

Krankheiten: Allergiker, Ekzem
Weiteres zum Krankheitsbild: Roxy hat starkes Sommerekzem. Auch trotz Decke, Medikamenten etc. Scheuert sie sich blutig.
Hustet auch durch Heufütterung, da sie eine Heustauballergie entwickelt hat.
Stall: Offenstall, Aktivstall
Einstreu: Ohne Einstreu
Herde: Stuten, Gemischt
Anmerkungen oder Wünsche zur Herde: Roxy ist eher Rangniedrig, lässt sich aber auch nicht die Butter vom Brot nehmen..
Fütterung: Heulage, Nasses/bedampftes Heu


Das Wünsche ich mir für mein Pferd: Ich wünsche mir für meine Roxy, dass Sie unbeschwerteres Leben führen kann. Außerdem wünsche ich mir für Sie, einen tollen Menschenpartner zu finden, der viel Zeit und Liebe in Sie investiert.

 

Kontakt zum Besitzer

Name: Sarah Hemstedt
E-Mail-Adresse: Sarahhem758@gmail.com
Telefonnummer: +491721717933


Steckbrief

Name: Pascha
Alter: 13
Rasse: Hannoveraner
Stockmaß: 1,83
Wohnort des Pferdes: Saarland
Ausbildungsstand: Geritten, Geländesicher
Reitweise: Dressur, Springen, Freizeit
Charakter des Pferdes: Ein super verschmuster liebevoller Kumpel, der manchmal seine Größe nicht so ganz einzuordnen weiß.
Er mag es gerne flott unterm Sattel ist aber gut zu händeln. Man sollte dennoch gut reiten können und sicher sitzen, da es Tage gibt, an denen er die gruselige Maus im Gras sieht.

Krankheiten: RAO, COPD/COB, Allergiker
Weiteres zum Krankheitsbild: Zudem hat er eine leichten Ton allerdings ersten Grades - d.h. ist lt. Tierärztin nicht schlimm.
Durch seine Größe sollte man konsequent alle 3 bis 4 Monate eine physioteherapeutische Behandlung durchführen lassen, da er öfter mal im hintern Bereich einen Wirbel draußen hat.
Medikamente: Inhaltation mit Salbuthamol und NACL
Bei Schüben: Pulmicort
Bei extremen Schüben: Auch Oral: Equisoln & Ventipulm
Stall: Paddockbox mit Weidegang
Einstreu: Spähne
Herde: Stuten, Wallache, Gemischt
Anmerkungen oder Wünsche zur Herde: Pascha ist eher ranghoch jedoch sehr verträglich und umgänglich. Am besten klappt es in einer reinen Wallachherde. Er hat aber auch schon nur mit Stuten und in gemischter Herde gestanden. Was er gar nicht mag ist, alleine zu stehen.
Fütterung: Heulage, Nasses/bedampftes Heu
Weiteres zur Fütterung: Da er ein sehr großes Pferd ist benötigt er regelmäßig Kraftfutter und durchgängig ein gutes inhaltsreiches Mineralfutter. Dabei sollte man im Fellwechsel ggf. auf das Zink achten, da er da schon mal Mängel haben kann.

Das Wünsche ich mir für mein Pferd: Ich wünsche mir für mein Pferd eine liebevolle konsequente, ruhigen und rücksichtsvollen Besitzer -einen Ruhepool, auf den er sich verlassen kann.
Er mag am liebsten Frauen.

 

Kontakt zum Besitzer:

Name: Breit Christiane
E-Mail-Adresse: christiane.breit@prowin.net
Telefonnummer: 015165101889


Steckbrief

Name: Cera
Alter: 6
Rasse: Edelbluthaflinger x d. Reitpony
Stockmaß: 1,30
Wohnort des Pferdes: 49757 Werlte
Ausbildungsstand: Geritten, Geländesicher
Reitweise: Dressur, Springen, Western, Freizeit
Charakter des Pferdes: Cera ist eine sportliche, liebe Stute, die am Anfang eher vorsichtig mit neuen Menschen umgeht. Deswegen für Anfänger noch nicht geeignet. Beim reiten brav und unerschrocken. Sie liebt es ins Gelände zu gehen.


Krankheiten: Allergiker
Weiteres zum Krankheitsbild: Bei Cera stehen die Atemprobleme noch ziemlich am Anfang lt TA noch nicht chronisch. Jedoch wohnen wir hier inmitten von Feldern, Bäumen... bei uns wächst fast alles und somit fliegt natürlich auch viel herum und damit kommt sie einfach nicht zurecht. Mal besser, mal schlechter.... im Moment wieder etwas besser...
Deswegen wünschen wir uns für sie schnellstmöglich einen Platz an der Nordsee🍀🍀🍀
Medikamente: Z. Z. Citrizin
Stall: Offenstall
Einstreu: Stroh, Ohne Einstreu
Herde: Gemischt
Fütterung: Heulage

Das Wünsche ich mir für mein Pferd: Ich wünsche mir für Cera eine ruhige Person als Bezugsperson/Reiter. Oder begleitend für ein Kind, denn sie ist wirklich ein tolles Pony. Sie liiiebt Ausritte und ich würde mich natürlich sehr freuen, wenn sie eine Reiterin findet die das ebenfalls tut. Und ich hoffe, dass sie durch die Umstellung an die See ihre Atmung wieder in den Griff bekommt🍀🐴🍀

 

Kontakt zum Besitzer:

Name: Elisabeth Slaghekke
E-Mail-Adresse: slaghekke.bau@web.de
Telefonnummer: 016094982258


Steckbrief

Name: Fürst Phantasy
Alter: 15
Rasse: Zweibrücker
Stockmaß: 168
Wohnort des Pferdes: Koblenz
Ausbildungsstand: Geritten
Reitweise: Dressur
ggf. weitere Informationen zur Reitweise: Nicht mehr reitbar aufgrund einer Herzerkrankung
Charakter des Pferdes: Absolut liebenswertes Verlasspferd. Liebt Kinder und ist umgänglich mit jedem Pferd. Er ist unerschrocken und in jeder Situation gelassen und super lieb. Er ist ein absolutes Herzenspferd.

Krankheiten: COPD/COB, Allergiker
Weiteres zum Krankheitsbild: Vorhofflimmern, leichte Herzklappeninsuffizienz
Medikamente: Keine. Allerdings benötigt er Unterstützung im Sinne von Inhalation etc. aufgrund seiner Atemwegserkrankung.
Stall: Offenstall, Aktivstall, Paddockbox mit Weidegang
Einstreu: Spähne
Herde: Wallache
Anmerkungen oder Wünsche zur Herde: Am besten eine reine Wallachherde.
Fütterung: Nasses/bedampftes Heu
Weiteres zur Fütterung: Müsli/ Wafer 2x täglich

Das Wünsche ich mir für mein Pferd: Einen Platz an dem er sich unsagbar wohlfühlen kann ohne immer wieder unter Atemnot leiden zu müssen. Hier in der Umgebung ist es leider kaum machbar aufgrund von Wald und Feld. Er benötigt tägliche Inhalation und ständige Kontrolle seines Krankheitsbildes, was für mich einfach nicht machbar ist. (Herz/Lunge)
Über den Winter kommt er ziemlich gut zurecht und ist fast syptomfrei. Sobald der Frühling kommt ist es ein auf und ab.

 

Kontakt zum Besitzer:

Name: Isabella Lahr
E-Mail-Adresse: isabella.lahr@yahoo.de
Telefonnummer: 01728293288


Steckbrief
Name: Daddy
Alter: 13
Rasse: Bayrisches Warmblut
Stockmaß: 1,75
Wohnort des Pferdes: Bayern, Kaufbeuren
Ausbildungsstand: Geritten
Reitweise: Dressur, Freizeit
ggf. weitere Informationen zur Reitweise: Laut Tierärzten, nach Schaden an der tiefen Beugesehne wieder Dressur und Gelände reitbar.
Charakter des Pferdes: Sehr verschmust und immer lieb, egal ob zu Pferd oder Mensch. Er liebt es geputzt und gekuschelt zu werden. Daddy ist sehr neugierig und lernt schnell. Trotz seiner Größe immer händelbar.


Krankheiten: Allergiker
Weiteres zum Krankheitsbild: Husten und Nasenausfluss, wird aktuell inhaliert. Kann mir vorstellen, dass er durch die Nähe zur See aber ohne inhalieren symptomfrei ist. Er hat keine Probleme mit seiner Atmung und wäre dahingehend voll belastbar.
Medikamente:
Stall: Offenstall, Aktivstall, Paddockbox mit Weidegang
Einstreu: Spähne, Ohne Einstreu
Herde: Stuten, Wallache, Gemischt
Anmerkungen oder Wünsche zur Herde: Stand 10 Jahre mit Stuten zusammen. Danach mit Wallachen. Ihm ist es völlig egal und es gab nie Probleme in der Herde.

Fütterung: Heu, Heulage, Nasses/bedampftes Heu


Das Wünsche ich mir für mein Pferd: Einen Menschen, der ihn genauso liebt wie ich. Es fällt mir sehr schwer ihn abzugeben, aber für Daddys Gesundheit ist es einfach der bessere Weg.

 

Kontakt zum Besitzer:

Name: Sonja Holzmann

E-Mail-Adresse: sonja.holzman@web.de
Telefonnummer: 015252608155


Steckbrief

Name: Lucky
Alter: 11
Rasse: Connemara
Stockmaß: 1,52 m
Wohnort des Pferdes: Nähe Frankfurt/Main
Ausbildungsstand: Geritten, Geländesicher
Reitweise: Freizeit
ggf. weitere Informationen zur Reitweise: Nur noch für leichte Spazier-Ritte geeignet; ist geländesicher und kennt alles was einem draußen begegnen kann.
Charakter des Pferdes: Lucky ist ein super lieber und umgänglicher Wallach, versteht sich mit Stuten und Wallachen und ist herdentauglich (rangniedrig). Er wohnt bei mir seitdem er 5 Jahre alt ist und wir haben viel zusammen erlebt, vom Urlaub am Meer über Schleppjagden und Reiterrallyes war alles dabei. Leider bekam er mit 6 Jahren die Diagnose Equines Asthma, was wir bisher aber gut im Griff hatten (Paddockbox + Inhalationen). Anfang 2021 kam dann eine Knieverletzung (Kreuzband und Meniskus) dazu, die die Bewegung deutlich eingeschränkt hat, was für seine Lunge leider ziemlich schlecht ist. Daher suche ich für ihn einen schönen Platz an der See, damit er wieder ein entspanntes Leben ohne Atemnot führen kann.


Krankheiten: RAO, Allergiker, Hufrehe
Weiteres zum Krankheitsbild: Equines Asthma; Meniskus- und Kreuzbandschaden (ausgeheilt), aber dadurch nur bedingt reitbar. Hatte auf Grund der starken Medikation in der Klinik zwei medikamentös bedingte Reheschübe, keine Rotation oder Absenkung, kann problemlos auf die Wiese.
Medikamente: Inhalation (bei Bedarf) mit Bronchenerweiterer und Cortison.
Stall: Offenstall, Aktivstall, Paddockbox mit Weidegang
Einstreu: Spähne
Herde: Wallache, Gemischt
Anmerkungen oder Wünsche zur Herde: Verträgt sich super mit anderen Pferden, ist eher rangniedrig.
Fütterung: Heulage, Nasses/bedampftes Heu


Das wünsche ich mir für mein Pferd: Ein entspanntes Leben mit Pferdefreunden ohne Atemnot. Ich wünsche mir jemanden, der ihm vielleicht eine neue Aufgabe, z.B. als Therapiepferd etc., geben kann und bei dem er genau so geliebt und geschätzt wird, wie bei mir. Die Abgabe erfolgt nur aus Liebe zum Pferd, da ich ihm hier nicht das Umfeld geben kann, das er braucht.

 

Kontakt zum Besitzer:

Name: Nicole
E-Mail-Adresse: ndr85@gmx.net
Telefonnummer: 0173-6345192


Steckbrief

Name: Connie
Alter: 9
Rasse: D-Pony
Stockmaß: 149
Wohnort des Pferdes: 59590
Ausbildungsstand: Geritten
Reitweise: Dressur, Freizeit
Charakter des Pferdes: Grundsätzlich sehr lieb, wenn Sie sich erschreckt ergreift sie nicht sofort die Flucht, sehr stur wenn sie etwas wirklich nicht möchte, mit Futter zu beinahe allem zu überreden

Krankheiten: COPD/COB
Weiteres zum Krankheitsbild: Chronische Hyperplasie des Lungenstützgewebes, pathologisch verändertes Atemmuster
Medikamente: Derzeit täglich Cortison und Schleimlöser über Masenvernebler
Stall: Offenstall
Einstreu: Spähne, Ohne Einstreu
Herde: Gemischt
Fütterung: Heulage, Nasses/bedampftes Heu
Weiteres zur Fütterung: Kein Hafer, Heulage ebenfalls nass

 

Das Wünsche ich mir für mein Pferd: Tägliche Beschäftigung und verlässliche Versorgung! Ein liebevolles Zuhause und ein waches und geschultesAuge das ihre Atmung beurteilen kann.

 

Kontakt zum Besitzer:

Name: Wibke Porrmann
E-Mail-Adresse: w.porrmann@gmx.de
Telefonnummer: 01703426276

 

 


Steckbrief

Name: El Remolinos
Alter: 16
Rasse: Andalusier
Stockmaß: 152cm
Wohnort des Pferdes: 94113 Tiefenbach, Niederbayern
Ausbildungsstand: Geritten, Geländesicher
Reitweise: Freizeit
ggf. weitere Informationen zur Reitweise derzeit wird Remo nur mit Fellsattel geritten da seine Schultern keinen festen Sattel mehr tragen können. Er reagiert wunderbar auf Gewichtshilfen. Reines Freizeitpferd.
Charakter des Pferdes: "Remo" ist ein herzensguter Begleiter der sich gerne an seinen Besitzer hängt. Er liebt Bodenarbeit und gemütliche Ausritte/Spaziergänge. Er ist für jeden Spaß zu haben und absolut schreckfest. Klassisch für seine Rasse ist er sensibel und reagiert auf feine Hilfen. Wir reiten ihn gebisslos und mit Fellsattel.

Krankheiten: Ekzem
Weiteres zum Krankheitsbild: Ekzem vor 2 Jahren entwickelt. Remo kommt aus Spanien und ist noch nicht so lange in Deutschland. Ekzem ist noch im Anfangsstadium da er dauerhaft eingedeckt und ekzemerfreundlich gepflegt wird. Mähnenkamm, Schweifrübe und Bauchnaht abgescheuert.
Stall: Offenstall
Einstreu: Spähne
Herde: Gemischt
Anmerkungen oder Wünsche zur Herde: Remo ist mittleren Rangs und kam bisher mit jedem Pferd gut aus
Fütterung: Heu
Weiteres zur Fütterung: Derzeit macht Remo eine natürliche Darmsanierung

Das wünsche ich mir für mein Pferd: Ich wünsche mir, dass Remo einfach wieder unbeschwert das Leben genießen kann und einen Besitzer findet, der seinen liebevollen Charakter zu schätzen weiß und nicht nur auf das Reiten aus ist.

 

Kontakt zum Besitzer:

Name: Christina Becker
E-Mail-Adresse: christina@beckermc.de
Telefonnummer: 08546/4499833


Steckbrief

Name: Petra
Alter: 25
Rasse: Isländer
Stockmaß: 146
Wohnort des Pferdes: 96465
Ausbildungsstand: Geritten, Geländesicher
Reitweise: Freizeit
ggf. weitere Informationen zur Reitweise: 4 Gänger
Charakter des Pferdes: Ruhige, liebe Stute die immer gefallen will

Krankheiten: COPD/COB, Allergiker
Weiteres zum Krankheitsbild: Bauchatmung
Medikamente: bislang keine
Stall: Offenstall
Einstreu: Stroh
Herde: Gemischt
Fütterung: Heu
Weiteres zur Fütterung: Bekommt Mineralfutter und Müsli

Das Wünsche ich mir für mein Pferd: Einen Platz an dem Sie den Rest ihres Lebens beschwerdefrei verbringen kann

 

Kontakt zum Besitzer:

Name: Annika
E-Mail-Adresse: annika.apel@gmx.de
Telefonnummer: 01705648608


Steckbrief
Name: Django
Alter: 10
Rasse: Andalusier Mix
Stockmaß: 1,48
Wohnort des Pferdes: 49809 Lingen
Ausbildungsstand: Geritten
Reitweise: Freizeit
Charakter des Pferdes: Django ist ein sehr menschenbezogener Wallach. Gegenüber neuen Menschen ist er vorerst skeptisch. Wenn man erstmal sein Vertrauen hat, weicht er einem nicht mehr von der Seite.
Er benötigt einen Partner, der Ruhe vermittelt aber auch Grenzen aufzeigt. Er ist sehr sensibel und reagiert auch schon auf kleinste Hilfen oder Signale. Im Gelände blüht er auf.

Krankheiten: COPD/COB
Weiteres zum Krankheitsbild: Equines Asthma
Medikamente: Bei leichten Schüben: Inhaltation mit Salbuthamol und NACL oder Kortsion.
Bei extremen Schüben: Prednisolon & Ventipulmin.
Stall: Offenstall
Einstreu: Ohne Einstreu
Herde: Gemischt

Anmerkungen oder Wünsche zur Herde: Steht in einer gemischten Herde. Ist aktuell ranghoch, aber immer nett dabei

Fütterung: Heulage, Nasses/bedampftes Heu

Weiteres zur Fütterung: Im Sommer steht er 24 Stunden auf der Weide, im Winter Heulagefütterng oder gutes nasses Heu

Das Wünsche ich mir für mein Pferd: Einen Platz an dem er sich wohlfühlen kann ohne immer wieder unter Atemnot leiden zu müssen. Ich wünsche mir für ihn einen liebevollen konsequenten, ruhigen und rücksichtsvollen Besitzer für den das Reiten nicht im Vordergrund steht.

 

Kontakt zum Besitzer:

Name: Carolin Boyer
E-Mail-Adresse: boyer1992@gmx.de
Telefonnummer: 017672545240


Steckbrief

Name: Vince
Alter: 17
Rasse: Painthorse
Stockmaß: 153
Wohnort des Pferdes: Emsland
Ausbildungsstand: Geritten, Geländesicher
Reitweise: Western, Freizeit
Charakter des Pferdes: Verlasspferd, anfängergeeignet

Krankheiten: Allergiker
Weiteres zum Krankheitsbild: Im Sommer keine Symptome, im Winter Bauchatmung, Nasenausfluss

Stall: Offenstall
Einstreu: Ohne Einstreu
Herde: Wallache, Gemischt
Fütterung: Nasses/bedampftes Heu

 

Das Wünsche ich mir für mein Pferd: Einen Platz an dem er möglichst ohne Symptome leben kann.

 

 

Kontakt zum Besitzer:

Name: Luisa Robben
E-Mail-Adresse: luisa.robben@web.de
Telefonnummer: 01717431524


Steckbrief

Name: Anna
Alter: 28
Rasse: Holl. Reitpony
Stockmaß: 149 cm
Wohnort des Pferdes: 47574 Goch
Ausbildungsstand: Geritten, Geländesicher
Reitweise: Freizeit
Charakter des Pferdes: Sehr kinderliebe dem Menschen zugewandte hübsche Reitponystute als Beisteller ,ggf .bedingt Schritt reitbar je nach Gesundheitszustand ,geländesicher ,läuft lieb neben dem Fahrrad her . .


Krankheiten: Allergiker
Weiteres zum Krankheitsbild: Equines Asthma welches laut Tierärztin evtl.an der See komplett geheilt werden kann
Medikamente: Wird mit Sole inhaliert und je nach Bedarf mit Cortison ,Salbutamol
Stall: Offenstall, Paddockbox mit Weidegang
Einstreu: Ohne Einstreu
Herde: Gemischt
Anmerkungen oder Wünsche zur Herde: lebt zur Zeit im Offenstall oder auf der Wiese im gemischter herde
Fütterung: Heu, Nasses/bedampftes Heu
Weiteres zur Fütterung: Bronchial Müsli Mash ,Heucobs darf alles fressen und auf die Wiese

Das Wünsche ich mir für mein Pferd: suche ein Zuhause wo sie geknuddelt ,verwöhnt und gut behandelt wird mit Familienanschluss .

 

Kontakt zum Besitzer:

Name: Stefanie Schürmann
E-Mail-Adresse: rucosun@gmx.de
Telefonnummer: 01788603881


Steckbrief

Name: Pebles (genannt Peppi)
Alter: 10
Rasse: Tinker
Stockmaß: 1,32
Wohnort des Pferdes: Werne
Ausbildungsstand: Geritten, Geländesicher
Reitweise: Western, Freizeit
Charakter des Pferdes: Pebles ist ein liebevoller Quatschkopf. Er ist ein Verlasspferd wenn man die Bindung gewonnen hat. Sehr sensibel. Wenn es ihm sehr sehr schlecht geht und man an die Flanke fasst schnappt er, sonst nicht. Freundlich zu Artgenossen, will spielen

Krankheiten: Allergiker, Stoffwechselerkrankung
Weiteres zum Krankheitsbild: Equines Asthma, Mauke
Medikamente: Bei bedarf nacl, salbutamol und cortisone (Nur bei sehr schlechten zustand)
Stall: Offenstall, Aktivstall
Einstreu: Spähne, Ohne Einstreu
Herde: Wallache, Gemischt
Fütterung: Nasses/bedampftes Heu

 

Das Wünsche ich mir für mein Pferd: Einen Menschen der ihm genauso viel liebe schenkt wie Ich.
Das er jeden Tag bewegt werden kann da er es für seine Gesundheit brauch. Abwechslungsreiches Training, Artgenossen

 

Kontakt zum Besitzer:

Name: Natascha Passon
E-Mail-Adresse: nkleinert25@gmail.com
Telefonnummer: 015771343947


Steckbrief

Name: Winnie ( Pass-Name: Bægifótur)
Alter: 9 Jahre
Rasse: Isländer
Stockmaß: 143
Wohnort des Pferdes: Münster NRW
Ausbildungsstand: Geritten, Geländesicher
Reitweise: Freizeit
ggf. weitere Informationen zur Reitweise: Fünfgänger/ Gangpferdereiten
Charakter des Pferdes: Winnie ist ein lieber, mutiger und freundlicher Islandwallach. Er ist sensibel und lernt sehr schnell. Vor allem im Gelände ist er sehr verlässlich und unerschrocken. Nach der Eingewöhnung geht er mit einem sicheren Reiter auch gerne alleine ins Gelände. Er ist sehr menschenbezogen und interessiert an allem was um ihn herum passiert. Mit dem entsprechenden Ausgleich könnte ich ihn mir sehr gut als Therapiepferd vorstellen.

Krankheiten: Allergiker, Hufrehe
Weiteres zum Krankheitsbild: Winnie hatte vor drei Jahren Hufrehe welche schnell unter Kontrolle war. Allerdings hat er auch weiterhin eine hohe Neigung, dies sollte beim Fütterungsmanagement unbedingt beachtet werden. Leider hat er in diesem Jahr ein Heustauballergie mit teilweise heftigem Husten entwickelt und seine aktuelle Haltung ist nicht optimal und in meiner Umgebung traurigerweise nicht umsetzbar.
Medikamente: Aktuell keine Medikamente notwendig. Mit nassem Heu und Inhalation mit NaCl relativ symptomfrei.
Stall: Offenstall, Aktivstall
Einstreu: Spähne, Ohne Einstreu
Herde: Wallache, Gemischt
Anmerkungen oder Wünsche zur Herde: Winnie kennt sowohl gemischte Herden als auch reine Wallachgruppen. Er springt nicht auf. Er spielt noch gerne.
Fütterung: Nasses/bedampftes Heu

 

Das wünsche ich mir für mein Pferd: Ich wünsche mir ein Zuhause in der Nähe der See am liebsten ohne Weide in dem sein großartiger Charakter geschätzt wird und er ein Abwechslungsreiches Bewegungsprogramm bekommt. Er ist noch sehr früh in seiner Erkrankungsphase und laut TA besteht die Chance das er bei richtiger Haltung dauerhaft symptomfrei sein wird.

 

Kontakt zum Besitzer:

Name: Christiane Klein
E-Mail-Adresse: Christiane_klein83@gmx.de
Telefonnummer: 015229066305


Steckbrief

Name: Lidi
Alter: 19
Rasse: Mecklenburger Warmblut
Stockmaß: 1,68 m
Wohnort des Pferdes: Syke
Ausbildungsstand: Geritten, Gefahren, Geländesicher
Reitweise: Dressur, Springen, Freizeit
ggf. weitere Informationen zur Reitweise: Lidi wurde früher wohl gefahren, ich selbst habe dies mit ihr nie probiert. Sie hat viel Spaß an der Dressurarbeit und ist hierbei auch stets sehr motiviert.
Charakter des Pferdes: Wer einen perfekten Lehrmeister und ein absolutes Verlasspferd sucht, ist hier an der richtigen Adresse. Lidi ist ein Traumpferd in jeglicher Hinsicht und lässt keine Wünsche offen... im Umgang wie ein Schaf und absolut unkompliziert. Früher war sie sehr erfolgreich im Springsport und hat dementsprechend sehr viel Erfahrung. Auch mit Kindern ist sie absolut brav, sie wird regelmäßig von zwei Mädchen (8 und 10 Jahre) betüdelt und geritten. Ausreiten alleine oder in der Gruppe ist ebenfalls kein Problem.

Krankheiten: COPD/COB, Allergiker
Weiteres zum Krankheitsbild: Lidi ist seit 2016 an Asthma erkrankt aufgrund mehrerer Allergien. Einen Allergietest haben wir ebenfalls machen lassen. Sie reagiert überwiegend auf Insekten und Gräser/Pollen.
Medikamente: Allergiebedingt benötigt Lidi im Frühjahr/Sommer regelmäßig die Gabe von Cetirizin, bekommt ansonsten aber keine Medikamente. Mind. 5 x die Woche inhalieren wir mit Kochsalzlösung. Im Winter hat sie keinerlei Probleme.
Stall: Offenstall, Aktivstall, Paddockbox mit Weidegang
Einstreu: Spähne, Ohne Einstreu
Herde: Stuten, Gemischt
Fütterung: Heulage, Nasses/bedampftes Heu

 

Das Wünsche ich mir für mein Pferd: Lidi steht zurzeit in einem Allergikerstall und wird komplett staubfrei gehalten. Leider wird sie bei uns trotz allem nicht mehr symptomfrei, weshalb ich mich schweren Herzens dazu entschieden habe nun einen Endplatz an der Nordsee für sie zu suchen.

 

Kontakt zum Besitzer:

Name: Pauline Schönbohm
E-Mail-Adresse: Pauline.schoenbohm1@yahoo.com
Telefonnummer: 017620105321


Steckbrief

Name: Kitty (Daquiri)
Alter: 22
Rasse: Araber-Mix (laut Pass deutsches Reitpony)
Stockmaß: 147
Wohnort des Pferdes: Aktuell Wurster Nordseeküste
Ausbildungsstand: Geritten
Reitweise: Dressur, Freizeit
Charakter des Pferdes: Kitty ist eine liebes Endmasspony dass sich gerne betüddeln und verwöhnen lässt. Sie darf geritten werden (nach Muskelaufbau, max. 70 kg) und auch Bodenarbeit, Spaziergänge etc. machen ihr Spass. Sie gehört trotz ihres Alters noch nicht zum alten Eisen - sie ist bewegungsfreudig - mehrere Tage die Woche im Viereck zu arbeiten mag sie aber nicht.

Krankheiten: COPD/COB, Allergiker
Weiteres zum Krankheitsbild: Wir haben Kitty Mitte Juli an die See zu einem Kurplatz gebracht, da es hier an ihrem eigentlichen Wohnort in NRW nicht möglich war ihre Luftnot in den Griff zu bekommen. Nach 1 Woche konnten die Medikamente reduziert werden. Nach 3 Wochen war sie ohne Medikamente symptomfrei (auch unter leichter Belastung). Wir haben sie dann an einen Endplatz in Bremerhaven vermittelt. Von dort habe ich sie nach 2 Wochen wieder an den Kurplatz gebracht, da sie sehr schlecht bis gar nicht versorgt wurde. Nun suche ich erneut einen Endplatz für meinen Goldschatz bei Menschen bei denen sie es wirklich (!) gut hat.
Medikamente: Aktuell keine
Stall: Offenstall, Aktivstall
Einstreu: Ohne Einstreu
Herde: Stuten, Wallache, Gemischt
Fütterung: Heulage, Nasses/bedampftes Heu

Das wünsche ich mir für mein Pferd: Ein Endplatz mit Meeresluft an dem sie ein schönes und respektvolles restliches Leben haben darf. Mit Bezug zu Menschen die ihre Bedürfnisse respektieren.

 

Kontakt zum Besitzer:

Name: Stephanie Peter
E-Mail-Adresse: stephaniepeter@gmx.net
Telefonnummer: 01773131569


Steckbrief

Name: Atlantis
Alter: 15
Rasse: Friesen Mix
Stockmaß: 158
Wohnort des Pferdes: Löhne, NRW
Ausbildungsstand: Geritten, Geländesicher
Reitweise: Dressur, Freizeit
ggf. weitere Informationen zur Reitweise: Klassisch barock
Charakter des Pferdes: Atlantis ist seit sie 4 Jahre ist in meinem Besitz. Sie ist ein wirklicher Schatz, der auch stets motiviert bei der Arbeit ist. Wir sind viel auf Lehrgängen unterwegs und haben auch einige Auftritte mit Bravour absolviert. Sie schreckt vor nichts zurück, wenn sie jemanden wirklich vertraut. Für Leckerlies lässt sie sich auch gern bitten:D Sie ist stets brav, zeigt aber auch deutlich wenn jemand zu hart ist und/oder Fehler gemacht werden bzw Zubehör nicht Sitzt wie es sollte, was will man also mehr? Bedingt durch meine private Situation sind wir im Moment viel im Gelände unterwegs, auch hier machen ihr Weder Autobahn Brücken noch Fahrzeuge oder sonstiges Probleme.

Krankheiten: COPD/COB, Allergiker
Weiteres zum Krankheitsbild: Wir wohnen inzwischen inmitten von weitläufigen Feldern und Wald und diese Umgebung tut ihr einfach nicht Gut. Ein einjährige Kur in einem Stall mit Sole Kammer hat deutliche Verbesserung gezeigt, daher denke ich daß die Nordsee das richtige ist.
Medikamente: Cetirizin, bei Bedarf inhalieren mit Salbutamol und Pulmicort bei Schüben
Stall: Offenstall, Aktivstall, Paddockbox mit Weidegang
Einstreu: Stroh, Spähne, Ohne Einstreu
Herde: Stuten, Wallache, Gemischt
Anmerkungen oder Wünsche zur Herde: Sie stand fast ihr ganzes Leben nachts in der Box, daher wäre es wünschenswert wenn das so bleibt. Allerdings kann ich mir vorstellen das sie mit einer kleinen Herde auch im Offenstall klar kommt, bei einer großen hat es überhaupt nicht geklappt, da sie sehr rangniedrig ist und nicht zur Ruhe kam
Fütterung: Heu, Heulage, Nasses/bedampftes Heu
Weiteres zur Fütterung: Sie bekommt im Moment nasses Heu, kommt aber auch mit heulage gut klar. Trockenes Heu geht auch wenn man den Husten im Griff hat

Das wünsche ich mir für mein Pferd: Wirklich nur das Beste. Es bricht mir einfach das Herz, 11 Jahre an meiner Seite und wir haben wirklich einiges erlebt. Aber ich möchte einfach nicht das sie sich so quält und denke das es das Beste für sie ist. Ich würde sie jederzeit zurück nehmen, sollte wieder Erwarten auch nach längerer Zeit im neuen Zuhause Differenzen auftreten.

 

Kontakt zum Besitzer:

Name: Jasmin Hartmann
E-Mail-Adresse: jasmin.hartmann93@gmail.com
Telefonnummer: 015228507444


Steckbrief

Name: Mayla

Alter: 13
Rasse: Pinto
Stockmaß: 156
Wohnort des Pferdes: Ettenheim, Südbaden
Ausbildungsstand: Geritten
Reitweise: Dressur
ggf. weitere Informationen zur Reitweise: Dressur, Freizeit
Charakter des Pferdes: Mayla ist eine sehr menschenbezogene Stute. Sie ist willig und arbeitet mit. Wenn sie allerdings nicht versteht was sie tun soll, kann sie stur wirken. Sie ist sensibel und geht ein wenig verschreckt durch die Welt. Hat sie allerdings Vertrauen zu ihrem Menschen folgt sie brav. Ist daher kein Anfängerpferd.
Bis auf die Beeinträchtigung durch den Husten ist sie voll reitbar

Krankheiten: COPD/COB, Allergiker
Weiteres zum Krankheitsbild: Sie ist Allergiker, leider lässt sich nicht feststellen auf was. Ergebnis Husten, mittlerweile mit Bauchatmung
Medikamente: jetzt keine mehr. Kein Hustenpulver, Kortison oder sonstiges hat geholfen. Auch Akupunktur nicht. Laut Tierarzt ist die Hilfe ein Ortswechsel an die Nordsee.
Stall: Paddockbox mit Weidegang
Einstreu: Spähne
Herde: Stuten, Wallache, Gemischt
Anmerkungen oder Wünsche zur Herde: Sie ist im Herdenverband aufgewachsen und war auch bei mir mit anderen Pferden im Auslauf/Weide. Mit anderen Pferden ist sie verträglich, nur ihr Futter verteidigt sie.

Fütterung: Nasses/bedampftes Heu

Das wünsche ich mir für mein Pferd: Ich wünsche mir für Mayla einen guten Platz im Norden, so dass sie weiterhin ein Beschwerdefreies Leben führen kann. Mit einem Menschen der sich liebevoll um sie kümmert.

 

Kontakt zum Besitzer:

Name: Marion Schwende
E-Mail-Adresse: naishi01@kabelbw.de
Telefonnummer: 01590 1135017


Steckbrief

Name: Zip (Boogie N Zip)
Alter: 12 Jahre
Rasse: Quarter Horse
Stockmaß: 1,54 cm
Wohnort des Pferdes: Holtgast (26427)
Ausbildungsstand: Geritten, Geländesicher
Reitweise: Dressur, Western, Freizeit
Charakter des Pferdes: Wenn man erst einmal sein Vertrauen gewonnen hat, dann kann man sich immer auf ihn verlassen und er tut alles für einen. Somit kann man vom Wattritt bis hin zu Galoppwechseln in der Halle sehr vielseitig mit ihm arbeiten . Auch beim Reiten möchte er immer alles richtig machen und ist stets bei der Sache, so haben wir schon an zahlreichen Seminaren, sowohl zum Thema Bodenarbeit als auch zum Thema Reiten teilgenommen. Er ist jedoch auch ein kleines Sensibelchen und braucht eine feine Hand und jemanden mit viel Ruhe und Geduld.

Krankheiten: Allergiker
Weiteres zum Krankheitsbild: Zip hat PSSM 2 P2,Px. Er ist jedoch über das Futter gut eingestellt und somit merkt man ihm seine Erkrankung bei täglicher Bewegung gar nicht an. Er läuft trotzdessen sehr entspannt und locker.
Laut Bronchoskopie hat er leichtes Equines Asthma und hustet vermehrt im Sommer. Seitdem er jedoch an der Nordsee steht hat er laut Tierarzt eine freie Lunge.
Medikamente: Zip hat zuvor nur bei Bewegung gehustet. Diesen Sommer wurde der Husten jedoch schlimmer und er bekam Cortison, weshalb wir ihn an die Nordsee gestellt haben wo er sich von der Lunge her innerhalb von ein paar Monaten komplett erholt hat. Vorsorglich inhalieren wir ihn hier jedoch mit NACl. Da er jedoch täglich bewegt werden muss und ich auf Dauer nicht an der Nordsee wohnen kann suchen wir seinen Für-Immer Platz an der Nordsee.
Stall: Offenstall, Aktivstall, Paddockbox mit Weidegang
Einstreu: Spähne, Ohne Einstreu
Herde: Wallache
Anmerkungen oder Wünsche zur Herde: Zip ist ranghoch und muss mit Wallachen zusammen stehen, da er sonst hengstig wird.
Fütterung: Heulage, Nasses/bedampftes Heu
Weiteres zur Fütterung: Zurzeit bekommt er täglich ein bestimmtes PSSM 2 Futter.

Das wünsche ich mir für mein Pferd: Einen Platz wo Zip den Rest seines Lebens beschwerdefrei genießen kann. Ich würde mir einen Besitzer wünschen der auf seine Bedürfnisse eingeht und der ihn genauso lieb hat wie ich. Es fällt mir sehr schwer ihn abzugeben, jedoch geht es ihm gesundheitlich deutlich besser an der Nordsee. Er braucht einen Besitzer der ihn stets fordert, da er auch sehr viel kann und gehört nicht in die Hände von Anfängern.

 

Kontakt zum Besitzer:

Name: Lilly Peters
E-Mail-Adresse: lilly.peters@outlook.de
Telefonnummer: +49 160 92072054


Steckbrief

Name: Alfi
Alter: geb. 2009
Rasse: Isländer
Stockmaß: 1,30 m
Wohnort des Pferdes: Bramsche
Ausbildungsstand: Geritten
Reitweise: Freizeit
ggf. weitere Informationen zur Reitweise: Kennt Bodenarbeit, Sattel, Reitergewicht und Spaziergänge.
Charakter des Pferdes: Er reagiert auf feinste Zeichen und führt auch Gedanken aus. Er möchte alles verstehen und ist sehr schlau und höflich. Er benötigt sanfte und klare Führung.

Krankheiten: COPD/COB, Allergiker
Weiteres zum Krankheitsbild: Reagiert auf Schimmelpilz im Futter.
Medikamente: Keine bzw. nur Nahrungsergänzungsmittel. Futterqualität ist entscheidend für seinen gesundheitlichen Zustand.
Stall: Offenstall, Aktivstall, Paddockbox mit Weidegang
Einstreu: Ohne Einstreu
Herde: Wallache
Anmerkungen oder Wünsche zur Herde: Es gibt keine Erfahrungen in der Herde mit Stuten. Er ist recht ranghoch.
Fütterung: Heulage, Nasses/bedampftes Heu
Weiteres zur Fütterung: Er benötigt sehr gutes gewässertes Heu oder Heulage.

Das wünsche ich mir für mein Pferd: Ich wünsche mir für ihn einen Platz, wo es ihm trotz seiner Allergie gut geht. Es muss nicht zwingend an der Nordsee sein, würde ihm aber gut tun. Wenn er weiter ausgebildet werden soll, braucht er einen Menschen der Pferdesprache gut lesen und beantworten kann und nicht ängstlich ist. Dann sehe ich gute Chancen. Er brummelt immer, wenn ich komme und arbeitet gerne mit. Da er schon 13 Jahre alt ist, wünsche ich mir jemanden der ihn auch behält, wenn es nicht klappt. Er ist auch als Beisteller glücklich, wenn er genügend Bewegungsmöglichkeiten hat.

 

Kontakt zum Besitzer:

Name: Heike Ripke
E-Mail-Adresse: h.ripke@gmx.de
Telefonnummer: 017662032683


Steckbrief

Name: Fridolin
Alter: 14
Rasse: Deutsches Sportpferd
Stockmaß: 179
Wohnort des Pferdes: 06258 Schkopau Sachsen- Anhalt
Ausbildungsstand: Geritten, Geländesicher
Reitweise: Dressur, Springen, Freizeit
Charakter des Pferdes: Fridolin ist eine Seele von Pferd.
Er ist für jeden Spaß zu haben...ob es schwimmen ist oder mit Planen spielen...Fridolin ist für alles zu haben.
Er zeigt immer ob er etwas gut oder eher blöd findet...das aber nie bösartig. Er zaubert einem stets ein Lächeln ins Gesicht.

Krankheiten: Allergiker
Weiteres zum Krankheitsbild: Equines Asthma
Medikamente: Bei Bedarf Cortison
Stall: Offenstall, Paddockbox mit Weidegang
Einstreu: Späne, Ohne Einstreu
Herde: Gemischt
Anmerkungen oder Wünsche zur Herde: Fridolin versteht sich mit allem und jedem. Er ist sehr rangniedrig.
Fütterung: Heulage, Nasses/bedampftes Heu
Weiteres zur Fütterung: 1x täglich Kraftfutter, Hafer und Zusätze wie Öl ,Kräuter und Möhren

Das wünsche ich mir für mein Pferd: Ich wünsche mir für Fridolin ein beschwerdefreies Leben ohne Atemnot.
Täglich...doch am besten 24/7 Weidegang mit Gleichgesinnten. Er soll auch weiterhin nicht als Sportgerät gesehen werden...sondern wie bei uns als Familienmitglied. Ich hoffe so sehr jemanden zu finden der ihn genauso liebt wie wir es tun.
Wir kämpfen seit einem Jahr mit allen Mitteln dass es ihm gut geht...jedoch gibt es leider immer wieder Tage wo wir uns einfach eingestehen müssen...dass wir ihm leider nicht mehr das Zuhause bieten können ...was er jedoch verdient.

 

Kontakt zum Besitzer:

Name: Stephanie Klinkenberg
E-Mail-Adresse: maeuschen.co@web.de
Telefonnummer: 0170/7030242


Steckbrief

Name: Knockillaree Tully Lad
Alter: 11
Rasse: Connemara
Stockmaß: 153cm
Wohnort des Pferdes: Viernheim 68519
Ausbildungsstand: Geritten, Geländesicher
Reitweise: Dressur, Springen, Freizeit
ggf. weitere Informationen zur Reitweise: Primär ist Tully ein super Freizeitpferd! Hüpfer in Höhe E/A haben wir auch schon gemacht. Die Grundgangarten hat er super drauf.
Charakter des Pferdes: Tully ist ein total liebes und offenes Pferd. Er freut sich über jeden menschlichen Kontakt und macht alles brav mit. Er ist total entspannt sobald er sich an eine Umgebung gewöhnt hat! Das einzige wovor Tully Angst hat sind Traktoren und LKW‘s, ansonsten ist er nicht wirklich schreckhaft. Tully schenkt mir jeden Tag Freude an der Arbeit weil er total gern mitmacht und Spaß an der Arbeit hat. Ob es die Longenarbeit ist, das Reiten, ein paar Hüpfer oder durch den Wald zu galoppieren. Er ist für jeden Spaß zu haben.

Krankheiten: COPD/COB, Allergiker
Weiteres zum Krankheitsbild: Ich besitze Tully nun seit 5 Jahren. Seit 1 1/2 Jahren leidet er an equinem Asthma und deutlichen Atemproblemen. Es startete erst mit einer Bronchioskopie wo herauskam das seine Bronchialwand angeschwollen war und er schleimte. Nach einiger Zeit mussten wir dann einen Inhalator kaufen. Bisher hatte nichts wirklich geholfen, deshalb kam er 2 Monate lang in eine Kur im Odenwald mit bedampften Heu und einer Solekammer. Das hat uns auf die Beine geholfen da er auch sehr abgenommen hatte. Jedoch ist seitdem sein Verlauf gleich geblieben. Ich habe extrem Angst vor dem Frühling/Sommer da wir hier unten in Hessen keine gute Luft haben und das lässt sich bemerken. Wir inhalieren momentan mit NaCl 6%, Atrovent und Pulmicort. Er kriegt nur nasses Heu und getreidefreies Futter. Er hustet zwar überhaupt nicht mehr aber seine Bauchatmung ist nicht toll!
Medikamente: - eine zeitlang Cortison Tabletten im Futter
- Atrovent, Pulmicort & NaCl inhaliert
- Zinkpulver wegen einem Mangel
- Equipulmin weitsteller an harten Tagen
- Crategus für den Kreislauf an bestimmten Tagen
- eine zeitlang sucrabest für den Darm/Magen
Stall: Offenstall, Aktivstall, Paddockbox mit Weidegang
Einstreu: Späne
Herde: Gemischt
Anmerkungen oder Wünsche zur Herde: Tully stand bisher noch in keiner Herde seitdem ich ihn besitze. Bei mir steht er in einer großen Paddockbox. Nur mal mit seinem Kumpel auf einer Koppel. Ich habe gemischt angekreuzt weil mir bisher keine Schwierigkeiten mit ihm und anderen Pferden egal welches Geschlecht aufgefallen sind! Da ich ihn aber aus Irland habe kann es gut sein das er dort mal in einer Herde stand.
Fütterung: Nasses/bedampftes Heu
Weiteres zur Fütterung: Bei uns kriegt er momentan nasses Heu, da wir uns den bedampfer nach den ganzen Tierarztbesuchen und der Kur finanziell erstmal nicht leisten konnten. Seiner Krankheit wegen wäre es gut wenn er weiterhin nasses/bedampftes Heu kriegen würde.

Das wünsche ich mir für mein Pferd: Ich wünsche mir für Tully ein liebevolles Zuhause welches sich optimal um ihn kümmert. Ich würde ihn niemals abgeben wenn dies nicht nötig wäre. Ich werde seiner Erkrankung hier nicht gerecht und das Wohl meines Pferdes geht über alles! Ich hoffe das er dort ein Leben führen könnte, wo er atmen kann, glücklich wird und ein schönes Leben führt! Ich hoffe er kann andere Leute genauso wie mich bezaubern und eine große Freude bringen. Er begleitet mich schon seit 5 Jahren und ich wünsche mir nichts mehr als das er sein festes Zuhause findet.

 

Kontakt zum Besitzer:

Name: Zeynep Ucarkus
E-Mail-Adresse: zeynep.ucarkus03@gmail.com
Telefonnummer: 01726224433


Steckbrief

Name: Zammy
Alter: 11
Rasse: Shetlandpony
Stockmaß: 106
Wohnort des Pferdes: Nordrhein-Westfalen
Ausbildungsstand: Gefahren
Reitweise: Fahren
Charakter des Pferdes: Ein sehr angenehmes Pony, kein Treten, beißen, lässt im Umgang alles mit sich machen, Geländesicher, ein ruhiger Vertreter, der auch sportlich sein kann

Krankheiten: COPD/COB
Weiteres zum Krankheitsbild: Bestätigtes Equines Asthma
Medikamente: Venti Plus, Equimucin, acc. Inhalieren mit NaCl und bei ganz schlimmen Tagen, Salbutamol
Stall: Offenstall, Aktivstall, Paddockbox mit Weidegang
Einstreu: Späne
Herde: Gemischt
Anmerkungen oder Wünsche zur Herde: Er kennt gemischte Herden in Kleinen und großen Gruppen
Fütterung: Heulage, Nasses/bedampftes Heu
Weiteres zur Fütterung: Er hat bis jetzt keine bekannten Allergien, soll nur nasses Heu /Heulage oder bedampftes Heu bekommen und kein Stroh

Das wünsche ich mir für mein Pferd: Wünsche mir jemand der in genauso liebt wie ich, man kann ihn super, wenn er fit ist 1-2 spännig fahren, er soll auf jeden Fall weiterhin bewegt werden, natürlich nach gesundheitlicher Verfassung, bitte kein Turniersport mehr. Aber schöne Ausfahrten, er ist nicht geritten, gebe ihn nur allerschwersten Herzen ab, da er hier nicht mehr Medikamente frei leben könnte. evtl wäre es schön wenn sein bester Freund auch Shetlandpony mit könnte.

 

Kontakt zum Besitzer:

Name: Milte, Patricia
E-Mail-Adresse: milte@web.de
Telefonnummer: 01779752636


Steckbrief

Name: Eldur Tröõ
Alter: 12
Rasse: Isländer
Stockmaß: Ca. 1.40m
Wohnort des Pferdes: Stuttgart
Ausbildungsstand: Geritten, Geländesicher
Reitweise: Dressur, Springen, Freizeit
ggf. weitere Informationen zur Reitweise: Am liebsten läuft er mit einem Reitpad
Charakter des Pferdes: Eldur hat einen ganz lieben aber auch eigenständigen Charakter. Er kann problemlos von einem Kind geführt und geritten werden, möchte aber auch gerne gefordert werden. Eldur selbst ist ein Ruhepol, ihn bringt nichts so schnell aus der Fassung. Er liebt Dressur oder Springen auf dem Platz sowie ausgedehnte Ausritte im Gelände.

Krankheiten: Allergiker, Ekzem
Weiteres zum Krankheitsbild: Bisher wurde vom TA gesagt er hat equines Asthma. Seine Symptome sind schleim in der Lunge/den Atemwegen und daraus resultierend eine schwere Atmung. Sein Ekzem ist mit etwas Creme oder einer Decke einfach zu händeln.
Medikamente: Momentan bekommt er per Inhalation jeden Tag einmal Kortison, Salbutamol und Atrovent
Stall: Offenstall, Paddockbox mit Weidegang
Einstreu: Späne
Herde: Stuten, Wallache, Gemischt
Anmerkungen oder Wünsche zur Herde: Er kommt aus Island, wo er in einer großen Herde aufgewachsen ist und versteht sich mit jedem Pferd. Er ist nicht ranghoch lässt sich aber auch nichts gefallen oder wegnehmen.
Fütterung: Heulage, Nasses/bedampftes Heu


Das wünsche ich mir für mein Pferd: Ich wünsche mir für ihn ein liebevolles Zuhause wo er wieder ganz gesund werden kann. Ich gebe ihn nur schweren Herzens ab um ihm ein besseres Leben zu ermöglichen. Er liebt Kinder sehr, deswegen würde eine Familie mit großen und kleinen Reitern keine Probleme machen. Ein Spielkameraden wäre für ihn ein Traum aber kein muss. Gerne würde ich weiterhin Kontakt halten und bei Fragen zur Stelle sein.

 

Kontakt zum Besitzer:

Name: Celina Erdeljack
E-Mail-Adresse: celinaerdeljack@gmail.com
Telefonnummer: 015208792357


Steckbrief

Name: Achat
Alter: 14
Rasse: Araber
Stockmaß: 160
Wohnort des Pferdes: Bayern/Regensburg
Ausbildungsstand: Geritten
Reitweise: Dressur, Freizeit
ggf. weitere Informationen zur Reitweise: Gymnastizierend geritten
Charakter des Pferdes: Achat ist ein feinfühliger, lieber Kerl, der gefallen möchte. Super lieb im Umgang, arabertypisch jedoch manchmal etwas hibbelig. Er lässt sich problemlos verladen. Auf dem Platz/Halle ist er geduldig und fein zu reiten. Auch Gelände, Straße, Dorf kennt er, braucht hier jedoch die Sicherheit des Reiters oder eines Zweitpferdes. Achat wird sehr viel am Boden gearbeitet, dies tut ihm sichtlich gut. Wenn man rücksichtsvoll und korrekt mit ihm umgeht, tut er alles für einen!

Krankheiten: Allergiker
Weiteres zum Krankheitsbild: Diagnostiziert wurde equines Asthma mit allergischer Komponente
Medikamente: Derzeit keine; im Frühjahr Start mit Cetirizin geplant
Stall: Offenstall, Aktivstall, Paddockbox mit Weidegang
Einstreu: Späne, Ohne Einstreu
Herde: Gemischt
Anmerkungen oder Wünsche zur Herde: Achat ist eher rangniedrig
Fütterung: Heulage, Nasses/bedampftes Heu
Weiteres zur Fütterung: Heulage wurde noch nie versucht

Das wünsche ich mir für mein Pferd: Ich wünsche mir für Achat einen Platz, an dem er sich sicher fühlt, zur Ruhe kommen kann und man feinfühlig mit ihm umgeht. Das Wichtigste für ihn ist viel Platz, asthmatikergerechte Haltung und Pferdegesellschaft. Super wäre natürlich, wenn er sinnvoll gearbeitet werden könnte, um ihn auch muskulär geschmeidig zu halten.

 

Kontakt zum Besitzer

Name: Sarah Weinhut
E-Mail-Adresse: weinhut.sarah@gmx.de
Telefonnummer: 01752364738


Steckbrief

Name: Sunny
Alter: 20
Rasse: Traber Mix
Stockmaß: Geschätzt 164
Wohnort des Pferdes: Solingen/Hilden
Ausbildungsstand: Geritten, Gefahren, Geländesicher
Reitweise: Dressur, Springen, Freizeit, Fahren
ggf. weitere Informationen zur Reitweise: Nicht mehr Reitbar / Antrag auf Rente läuft
Charakter des Pferdes: Sunny ist Leitstute durch und durch. Im Umgang mit Menschen aber rücksichtsvoll und vorausschauend. In der Herde fair, ehrlich und konsequent. Sie hat hier jeden Quatsch und Ernst mitgemacht, den ich mir als Jugendliche und junge Erwachsene ausdenken konnte. Von Bollerwagen / Schlitten ziehen, Nachtritten (oberhalb der Promille Grenze zum führen eines Fahrzeugs) Turniere/ Zirkuslektionen oder die Assistenz bei der Jungpferdeausbildung als ruhender Pol. Sie war immer die Vernünftige von uns Beiden und nun muss ich die Vernünftige sein. Sie kommuniziert leicht verständlich was geht und was nicht und ist einfach ein freundliches Pferd*
*es sei denn sie hat Hunger! Oder ist kalt! oder muss Pipi! oder.... Mädchen halt. Hufrehe soll sie gehabt haben, jedoch steht der Elefant im Raum, dass es immer schon die Hufrolle war und es sich 2 Jahre um eine, leider fatale, Fehldiagnose handelte. Nichtsdestotrotz ist die Fütterung auf Rehe ausgelegt, ergo : Trocken Brot und Wasser. Pardon, Trocken Heu! Somit punktet sie also aus Versorgerperspektive mit Anspruchslosigkeit.

Krankheiten: COPD/COB, Allergiker, Hufrehe, Stoffwechselerkrankung
Weiteres zum Krankheitsbild: Eorth/ Hufrehe* / Hufrollensyndrom /equines Asthma / Cushing*
*nichts genaues weiß man nicht. Das Cushing wurde von einem Arzt mal ganz lapidar in den Raum geworfen. Mach ich jetzt auch so. Kann halt sein, muss aber nicht. Titer zu niedrig für gesicherte Diagnose.
Medikamente: Keine
Stall: Offenstall, Aktivstall, Paddockbox mit Weidegang
Einstreu: Stroh, Späne
Herde: Stuten, Wallache, Gemischt
Fütterung: Heu
Weiteres zur Fütterung: Keine Besonderheiten. Bekommt prophylaktisch Stoffwechselangepasstes Futter

Das wünsche ich mir für mein Pferd: !Kein Verkauf / keine Abgabe! Gesucht wird eine Art Betreutes Wohnen mit Familienanschluss. Aufgrund ihrer Diagnosen sind mir, nach 18 Jahren gemeinsamen Lebens, Lernens und Leidens die Hände gebunden ihr ein würdiges Pferdeleben zu ermöglichen. Warum? Wir leben im bergischen Land, kürzlich bekam sie die Diagnose "Hufrollensyndrom" mit einer sehr schlechten Prognose. 4 Monate Schritt an der Hand. Geradeaus. Nun ist "nur Schritt" aber gerade für das Asthma ein Garant für Verschlechterung. Derzeit hält Sie sich noch ganz tapfer. Futterspiele sind bedingt möglich da sie "dank" Eorth fast keine Schneidezähne mehr hat. (Vorteil: Sie zerknabbert weder Zäune noch Equipment! Freut jede Versicherung und Stall Betreiber) Sie braucht ein Zuhause, Pferde Freunde, Möglichst ebene Fläche und Meerluft. Wie ich sie kenne, wird sie dann eh nichts mehr von uns Zweibeinern wissen wollen denn sie kann grad nicht, weil sie glücklich ist. Und das ist okay. Alle 6 Wochen Hufrollenbeschlag von einem fähigen Hufschmied und ein wenig Körperpflege muss sie jedoch als Preis für die Freiheit schon erdulden wie ich finde. Sollte sich also jemand finden der bereit ist mein Mädchen aufzunehmen, sie zu versorgen und nicht nur auf die Wiese zu stellen und zu kassieren, mich gerne auf dem laufenden zu Halten und sie ein wenig in meinem Namen zu knuddeln (das hasst sie, aber ich bezahle schließlich dafür) dann würde besonders Sunny sich sehr freuen. Ich nicht so. Aber ich finde mich damit ab. Ich übernehme alle Kosten für Futter/Schmied /Tierarzt/ Stellplatz, Sie bleibt in meinem Besitz und so oft ich kann möchte ich sie besuchen (wird bei meinen finanziellen Möglichkeiten ca 2x im Jahr sein, ...wenn wir ehrlich sind.. Ok. 1x) . Wenn ihr also jemanden kennt, der jemanden kennt, oder gar selbst die Möglichkeit habt würden wir uns sehr freuen wenn ihr uns ermöglicht diese, realistisch betrachtet, letzte Etappe anzugehen.

 

Kontakt zum Besitzer:

Name: Leonie Schmitt
E-Mail-Adresse: Schmittleonie@web.de
Telefonnummer: 0176 20327506


Steckbrief

Name: Snót
Alter: 20
Rasse: Isländer
Stockmaß: 140
Wohnort des Pferdes: Hamburg
Ausbildungsstand: Geritten, Geländesicher
Reitweise: Dressur, Freizeit
ggf. weitere Informationen zur Reitweise: Ich habe mit ihr auf der Grundlage der Biomechanik und der akademischen Reitkunst gearbeitet.
Charakter des Pferdes: Snót ist ein ruhiges und sehr zuverlässiges Pferd. Sie ist seit ihrer Geburt bei mir. Sie hat eine gute Grundausbildung und ist in jeder Situation freundlich und sicher im Umgang. Sie mag am liebsten im Gelände unterwegs sein, gerne auch mit ihren Herdenkumpels und ist an jeder Position der Gruppe gut zu reiten. Sie kennt Handpferdereiten und ist ein toller Begleiter für Jungpferde. Sie wird 4-gängig geritten. Sie läuft barhuf und bei längeren Ritten sowie auf Schotterwegen am besten mit Hufschuhen. Sie ist herdenbezogen und ranghoch, kann sich aber gut einordnen und genießt es inzwischen, nicht mehr Chefin sein zu müssen. Sie ist zu anderen Pferden immer freundlich und hat ein ausgeglichenes Wesen.

Krankheiten: Allergiker
Weiteres zum Krankheitsbild: Sie hat schon in den letzten Jahren leichte Allergien gegen Frühblüher (Hasel und Erle vermutlich) entwickelt, die aber mit etwas Schleimlöser und naturheilkundlicher Unterstützung gut zu behandeln waren. Im letzten Jahr kam es im Laufe des Frühlings und Sommers zu weiteren allergischen Schüben und die Behandlung mit Schleimlösern reichte nicht mehr aus. Die Bronchoskopie ergab leichtes Equines Asthma. Sie hat häufig eine erhöhte Atemfrequenz und hat eine Minderung ihrer Leistungsfähigkeit entwickelt.
Medikamente: Sie hat in der schlechten Phase nach der Bronchoskopie eine Kur mit Kortison-Inhalationen bekommen. Ansonsten Schleimlöser nach Bedarf. Je nach aktuellem Beschwerdebild inhaliert sie täglich oder auch seltener mit NaCl, Ectoin oder Sole.
Stall: Offenstall, Aktivstall
Einstreu: Ohne Einstreu
Herde: Gemischt
Anmerkungen oder Wünsche zur Herde: Snót fühlt sich in größeren Gruppen am wohlsten, bei ausreichend Platz gibt es da vermutlich keine Grenze nach oben. Weniger als 5-6 Pferde sollten es nicht sein.
Fütterung: Heulage, Nasses/bedampftes Heu
Weiteres zur Fütterung: Bedampftes Heu haben wir bisher noch nicht probiert, da es im jetzigen Stall nicht zur Verfügung steht. 24/7 Weide ist für sie eine gute Option, sofern das Gras nicht zu reichhaltig ist. Längere Fresspausen bekommen ihr nicht. Sie wird aktuell getreidefrei ernährt.

Das wünsche ich mir für mein Pferd: Ich wünsche mir, dass sie möglichst beschwerdefrei noch viele Jahre in artgerechter Haltung zufrieden und glücklich leben kann. Außerdem wünsche ich mir, dass sie einen neuen Menschen findet, mit dem sie ein tolles Team bilden und ihr Potential leben kann. Ich habe mich jetzt für diesen Schritt entschieden, weil das Asthma (noch) im leichten Stadium ist und sie hoffentlich noch viele schöne Jahre als Reitpferd an der Nordsee jemanden glücklich machen kann.

 

Kontakt zum Besitzer:

Name: Sabrina Puttkammer
E-Mail-Adresse: PuttkammerS@freenet.de
Telefonnummer: 01632341298


Steckbrief

Name: Lukur
Alter: 23
Rasse: Islandpferd
Stockmaß: ca. 1,45m
Wohnort des Pferdes: Saarland
Ausbildungsstand: Geritten, Geländesicher
Reitweise: Freizeit
ggf. weitere Informationen zur Reitweise: Fünfgänger
Charakter des Pferdes: Ein super liebes Pferd, das ganz brav ist. Unerschrocken im Gelände, geht alleine ins Gelände. Auf Platzarbeit, Longieren etc. hat er keine Lust, er ist ideal für Spaziergänge oder kleine Ausritte ins Gelände oder nur zum betüddeln oder als Beisteller.

 

Krankheiten: Allergiker
Weiteres zum Krankheitsbild: Asthma
Medikamente: In akuten Zeiten haben nur Kortison Tabletten geholfen. Bekommt aktuell keine Medikamente, wird aber täglich inhaliert.
Stall: Offenstall
Einstreu: Späne, Ohne Einstreu
Herde: Wallache, Gemischt
Anmerkungen oder Wünsche zur Herde: Er steht aktuell in einer Wallachherde mit zwei anderen Isländern und ist da der Rangniedrigste. Die neue Herde sollte auf jeden Fall nicht zu groß sein, damit er genug ans Futter kommt und auch mal seine Ruhe genießen kann.
Fütterung: Heulage, Nasses/bedampftes Heu
Weiteres zur Fütterung: Er bekommt nur Mineralfutter zugefüttert. Raufutter sollte 24/7 zur Verfügung stehen.

Das wünsche ich mir für mein Pferd: Ich wünsche mir einen Endplatz an dem er sein restliches Leben bleiben kann und noch eine schöne Zeit hat, ohne um jeden Atemzug kämpfen zu müssen. Er sollte nicht mehr belastet werden, als für gelegentliche Ausritte und ansonsten sein Leben genießen können. Die neue Herde sollte nicht zu groß sein. Am liebsten wäre mir, wenn er das ganze Jahr über auf großen Koppeln draußen stehen könnte, so kennt er es auch bei mir. Boxenhaltung oder ein zu kleiner Offenstall kommt für ihn nicht in Frage. Im Sommer hat er ganz stark unter Husten und Atemnot gelitten. Jetzt im Winter hustet er aktuell nicht, eine Bauchatmung ist aber nach wie vor vorhanden. Ich wünsche mir für ihn den perfekten Platz zu finden, bevor es ihm wohl spätestens im März wieder sehr schlecht gehen wird. Er hat es einfach verdient, auch wenn es mir sehr schwer fällt. Bitte meldet euch, wenn ihr ernsthaftes Interesse habt und diesem tollen Isi einen Platz bieten könnt.

 

Kontakt zum Besitzer:

Name: Anousch
E-Mail-Adresse: anousch2002@web.de
Telefonnummer: 015733948265


Steckbrief

Name: Macaroni
Alter: 4
Rasse: Dülmener Wildpferd
Stockmaß: Ca. 1,36
Wohnort des Pferdes: 48464
Ausbildungsstand: Geländesicher
Reitweise: Freizeit
ggf. weitere Informationen zur Reitweise: Noch nicht geritten
Charakter des Pferdes: Macaroni ist ein sehr aufgeschlossenes und freundliches Pony. Er hat bei mir noch keinerlei Unarten wie beißen oder treten gezeigt. Er ist außerdem sehr verträglich mit anderen Pferden.

Krankheiten: COPD/COB
Stall: Offenstall, Aktivstall
Einstreu: Ohne Einstreu
Herde: Gemischt
Fütterung: Heulage, Nasses/bedampftes Heu


Das wünsche ich mir für mein Pferd: Ich wünsche mir für Macaroni die Haltung im Offenstall mit Familienanschluss. Es ist mir sehr wichtig das er ein 5 Sterne zuhause bekommt, am liebsten bei jemanden der schon Erfahrung mit Equinem Asthma hat.

 

Kontakt zum Besitzer:

Name: Jule Arends
E-Mail-Adresse: arendsjule@gmail.com
Telefonnummer: 01626015976


Steckbrief

Name: Amigo
Alter: 20
Rasse: Haflinger
Stockmaß: 1,45
Wohnort des Pferdes: 42551 Velbert
Ausbildungsstand: Geritten
Reitweise: Freizeit
ggf. weitere Informationen zur Reitweise: Soll nicht mehr geritten werden
Charakter des Pferdes: Amigo ist ein sehr lieber Haflinger, der einem nur ans Herz wachsen kann. Schweren Herzens überlege ich einen Platz für ihn an der See zu finden, da er hier zuhause nicht so gut zurecht kommt. Er ist lustig und sanftmütig ein kleiner Herzensbrecher

Krankheiten: COPD/COB, Allergiker
Stall: Offenstall, Aktivstall
Einstreu: Späne, Ohne Einstreu
Herde: Wallache, Gemischt
Anmerkungen oder Wünsche zur Herde: Gerne auch ganzjahres Weide
Fütterung: Heu, Nasses/bedampftes Heu


Das wünsche ich mir für mein Pferd: Ich wünsche mir für Amigo das er noch tolle Jahre auf einer Weide verbringen kann, ohne etwas leisten zu müssen. Er soll in einer Herde stehen, in der er sich wohl fühlt, wo er ankommen kann. Ebenfalls wünsche ich mir ein nettes Mädchen oder Jungen die Spaß haben mit Amigo spazieren zu gehen oder Kunststücke üben etc. Er soll nicht mehr geritten werden sondern nur noch betüddelt.

 

Kontakt zum Besitzer:

Name: Lara Dörrenhaus
E-Mail-Adresse: lara.doerrenhaus@web.de
Telefonnummer: 015112707687


Steckbrief

Name: Schmuckstück L
Alter: 13
Rasse: Hannoveraner
Stockmaß: 173 cm
Wohnort des Pferdes: Recklinghausen/Ruhrgebiet
Ausbildungsstand: Geritten
Reitweise: Dressur
ggf. weitere Informationen zur Reitweise: Von hochambitionierter Dressursrbeit über Bodenarbeit oder einfach Spazierengehen
Charakter des Pferdes: Er ist menschenbezogen, witzig und charmant, er ist ein Wellnesstyp, der es liebt „dabei zu sein“. Zu 95 Prozent gelassen, brav und überaus freundlich, holen ihn in 5 Prozent „ alte Muster“ ein, dann reagiert er ängstlich und entscheidet sich für die Flucht, dabei vergisst er dann gerne den Zweibeiner. Muck ist hochintelligent, sehr sensibel und reagiert auch mal mit Sturheit, wenn ihm die Welt zu viel wird. Er braucht Freiheit, Geborgenheit und Gesehen werden; ist am liebsten draußen mit seinem vierbeinigen Freunden, zu denen er stets freundlich ist, mag aber auch seine riesengroße Box für den Rückzug für ein Nickerchen.

Krankheiten: COPD/COB, Allergiker
Weiteres zum Krankheitsbild: Seit März 2020 zunehmend allergisch auf Pollen trotz laufender Desensibilisierung mit konstant sich verschlechternder Lungenfunktion und Husten
Medikamente: je nach klinischem Befund mit weitestgehendem Verzicht auf Chemie
Stall: Paddockbox mit Weidegang
Einstreu: Späne
Herde: Wallache
Anmerkungen oder Wünsche zur Herde: Am liebsten Wallachherde, denn er wirft gerne ein Auge auf für ihn hübsche Stuten und wird dann sehr hengstig
Fütterung: Nasses/bedampftes Heu
Weiteres zur Fütterung: Kraftfutter ohne Mais, Soja, Hafer, da ist eine Allergie nachgewiesen

Das wünsche ich mir für mein Pferd: Einen Ort mit Ruhe und Liebe, an dem so wenig Schadstoffe wie möglich sind; Ein Ort an dem er so artgerecht wie möglich sein Leben genießen kann, am liebsten mit überdachter Bewegungsmöglichkeiten , denn wir wollen weiterhin sportlich aktiv sein.( eine im Winter erwärmbare Halle wäre der Hit, denn eiskalte Luft in der Bewegung verursacht eher eine Verschlechterung der Atemfunktion). Ich wünsche mir einen Platz an dem es für die Menschen eine Selbstverständlichkeit ist, zum Wohl des Pferdes zu dienen. Ich werde meinen Wohnort aus Liebe zu meinem Pferd wechseln. Mir ist kein Weg zu weit und der Preis sekundär, wenn viele oben genannte Punkte erfüllt sind. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung 🙏

 

Kontakt zum Besitzer:

Name: Daniela Mobascher
E-Mail-Adresse: Daniela-Mobascher@web.de
Telefonnummer: 017641004200


Steckbrief

Name: Inge
Alter: 14
Rasse: Ardenner Kaltblut
Stockmaß: 165
Wohnort des Pferdes: 46414 Rhede
Ausbildungsstand: Geritten, Geländesicher
Reitweise: Freizeit
ggf. weitere Informationen zur Reitweise: Inge geht liebend gerne ins Gelände. Dort ist sie völlig unerschrocken. In der Halle ist sie eher faul. Bodenarbeit macht sie gerne.
Charakter des Pferdes: Sie ist total verschmust und liebt es betüddelt zu werden. Gemütliche Ausritte tun ihr gut. Sie kann freizeitmäßig super geritten werden. Aufgrund ihrer Masse nicht unbedingt ein Anfängerpferd. Sie zeigt hier und da auch mal ihren Sturkopf und weiß ihre Kraft einzusetzen. Kaltbluterfahrung wäre von Vorteil. Mit Kindern ist sie auch sehr sanftmütig. Meine Kinder 2 und 5 Jahre alt, trägt sie ganz lieb und lässt sich da alles gefallen. Sie putzen sie oft von oben oder voltigieren auf ihr.

Krankheiten: COPD/COB
Weiteres zum Krankheitsbild: Es wurde bei ihr im Sommer equines Asthma diagnostiziert. Sie benötigt eine staubarme Haltung. Sie hat eine verstärkte Bauchatmung. Kein Husten. Benötigt keine Medikamente.
Stall: Offenstall
Einstreu: Späne
Herde: Gemischt
Anmerkungen oder Wünsche zur Herde: Hier steht sie mit einem Wallach ohne Probleme zusammen im Offenstall.
Fütterung: Heulage, Nasses/bedampftes Heu

Das wünsche ich mir für mein Pferd: Wir wünschen uns einen lieben Menschen, der ein Pferd sucht, mit dem er durch dick und dünn gehen kann und viel Zeit mit ihr verbringen möchte. Anfangs ist Inge vielleicht etwas skeptisch, aber wenn sie einmal das Vertrauen gefunden hat, ist sie ein absolutes Verlasspferd. Einfach eine Seele von Pferd!!!

 

Kontakt zum Besitzer:

Name: Helga Huvermann
E-Mail-Adresse: helgahuvermann@gmx.de
Telefonnummer: 017641501778