Unsere Notfellchen


Falls Sie ein Pferd haben, welches aufgrund von Krankheit an die Küste muss, Sie selbst aber aufgrund der Entfernung Schwierigkeiten mit der Vermittlung haben, helfen wir Ihnen gerne.

Wir haben einen vorgefertigten Kontaktbogen, den Sie uns ausgefüllt zusenden können. Gerne können Sie auch Bilder Ihres Pferdes an pferdehilfe-vermittlung@gmx.de schicken. Anschließend stellen wir den Kontaktbogen, sowie Fotos auf unsere Internetseite.

Mögliche Interessenten melden sich dann bei Ihnen und wenn etwas Passendes dabei ist können wir im Umkreis von 50km eine Platzkontrolle durchführen. Für die Platzkontrolle nehmen wir eine Grundgebühr von 30€ und zusätzlich noch eine Kilometerpauschale von 0,40€ pro Kilometer.

Bei erfolgreicher Vermittlung würden wir uns über eine Spende von 50€ freuen.

  

Wir übernehmen keine Haftung!


Pferde zur Vermittlung an die Nordsee

Hier finden Sie Pferde die einen Platz an der Nordsee suchen. Bei Interesse können Sie sich an die jeweiligen Besitzer wenden.


Steckbrief

Name: Nikolaus
Alter: 15
Rasse: Appaloosa
Stockmaß: 154
Wohnort des Pferdes: Brandenburg

 

Ausbildungsstand: Geritten, Geländesicher
Reitweise: Western
Charakter des Pferdes: Extrem lieb und nett

 

Krankheiten: RAO, COPD/COB, Allergiker
Stall: Offenstall, Aktivstall
Einstreu: Spähne, Ohne Einstreu
Herde: Wallache, Gemischt
Fütterung: Nasses/bedampftes Heu
Weiteres zur Fütterung: einmal täglich Kraftfutter


Das Wünsche ich mir für mein Pferd: Dass er wieder Luft bekommt und es ihm wieder gut geht und ich nicht Angst haben muss er könnte jeden Tag ersticken

 

Kontakt zum Besitzer:

Name: Marleen Hildebrant
E-Mail-Adresse: ohmsmarleen@gmail.com
Telefonnummer: 01737072529


Steckbrief

Name: Cunterbunt "Cunti"
Alter: 19
Rasse: Westfale
Stockmaß: 168 cm
Wohnort des Pferdes: 15848 Beeskow
Ausbildungsstand: Geritten, Geländesicher
Reitweise: Springen, Freizeit

Charakter des Pferdes: Mein bald 19-jähriger Cunti ist ein sehr sensibler, ranghoher Wallach mit tollen Grundgangarten. Wenn er sich in seinem neuen Zuhause eingelebt und sich an einen liebevollen Menschen gewöhnt hat, ist er ein absolut umgängliches Pferd.

Ich gehe gern mit ihm ins Gelände, auch wenn er sich hier im Galopp nur schwer bremsen lässt. Im Gelände reite ich ihn meist gebisslos.
Bei der Arbeit auf dem Platz ist er motiviert und spritzig. Seine Leidenschaft ist die Stangenarbeit und das Springen.
Am meisten Spaß macht er aber bei der Frei- und Bodenarbeit. Kruppe-herein, freies Rückwärtsrichten und Spanischer Schritt sind nur ein paar Dinge, die er drauf hat.

Der einzige Grund für dieses Inserat ist ein chronischer Atemwegsinfekt, an dem er seit einem Jahr leidet und für das ich keine andere Lösung mehr weiß. Daher möchte ich ihn auch ausschließlich nur an die Ost- oder Nordsee abgeben. Ich habe die große Hoffnung, dass es ihm mit frischer Seeluft endlich wieder besser geht. Qualitativ gutes und staubfreies Heu vorausgesetzt.

Für mein Herzenspferd, welches ich wirklich mit Tränen in den Augen an einen neuen Besitzer abgebe, wünsche ich mir eine freie Atmung am Meer unter seinesgleichen und unter freiem Himmel mit viel Bewegung ohne (Zügel-)zwang.

Melde dich gerne, wenn du das bieten kannst und wir können gerne weitere Details absprechen. Gern sende ich dir dann auch weitere Bilder und Videos zu.

Krankheiten: RAO, COPD/COB, Allergiker
Stall: Offenstall, Aktivstall
Einstreu: Spähne, Ohne Einstreu
Herde: Wallache, Gemischt
Anmerkungen oder Wünsche zur Herde: Aktuell steht er in einer kleinen gemischten Herde im Offenstall. Am Wohlsten fühlt er sich aber auf einer großen grünen und satten Weide.
Fütterung: Nasses/bedampftes Heu
Weiteres zur Fütterung: Er ist schwerfuttrig. Im Winter füttere ich ihn mit Heu- oder Luzernecobs zu. Im Sommer auf einer satten Weide ist er am Glücklichsten; er hatte noch nie Probleme mit Koliken oder Hufrehe.

Mit jedem Fellwechsel tut er sich schwer, daher ist eine gute Mineralisierung gerade zu diesen Zeiten notwendig.

Das Wünsche ich mir für mein Pferd: Der einzige Grund für dieses Inserat ist ein chronischer Atemwegsinfekt, an dem er seit einem Jahr leidet und für das ich keine andere Lösung mehr weiß. Daher möchte ich ihn auch ausschließlich nur an die Ost- oder Nordsee abgeben. Ich habe die große Hoffnung, dass es ihm mit frischer Seeluft endlich wieder besser geht.

Für mein Herzenspferd, welches ich wirklich mit Tränen in den Augen an einen neuen Besitzer abgebe, wünsche ich mir eine freie Atmung am Meer unter seinesgleichen und unter freiem Himmel mit viel Bewegung ohne (Zügel-)zwang.

 

Kontakt zum Besitzer

Name: Paula Pacyna
E-Mail-Adresse: paula.pacyna@freenet.de
Telefonnummer: 01722440179


Steckbrief

Name: Roxy
Alter: 13
Rasse: Deutsches Reitpony
Stockmaß: 143cm
Wohnort des Pferdes: Hamburg
Ausbildungsstand: Geritten
Reitweise: Dressur, Freizeit
Charakter des Pferdes: Roxy ist eine sehr menschenbezogene Stute. Wenn man erstmal ihr Vertrauen hat, weicht sie einem nicht mehr von der Seite.
Sie benötigt einen Menschenpartner, der ihr Ruhe vermittelt und ihr zeigt, dass alles nur halb so wild ist.
Sie ist sehr sensibel und reagiert auch schon auf kleinste Hilfen oder Signale.

Krankheiten: Allergiker, Ekzem
Weiteres zum Krankheitsbild: Roxy hat starkes Sommerekzem. Auch trotz Decke, Medikamenten etc. Scheuert sie sich blutig.
Hustet auch durch Heufütterung, da sie eine Heustauballergie entwickelt hat.
Stall: Offenstall, Aktivstall
Einstreu: Ohne Einstreu
Herde: Stuten, Gemischt
Anmerkungen oder Wünsche zur Herde: Roxy ist eher Rangniedrig, lässt sich aber auch nicht die Butter vom Brot nehmen..
Fütterung: Heulage, Nasses/bedampftes Heu


Das Wünsche ich mir für mein Pferd: Ich wünsche mir für meine Roxy, dass Sie unbeschwerteres Leben führen kann. Außerdem wünsche ich mir für Sie, einen tollen Menschenpartner zu finden, der viel Zeit und Liebe in Sie investiert.

 

Kontakt zum Besitzer

Name: Sarah Hemstedt
E-Mail-Adresse: Sarahhem758@gmail.com
Telefonnummer: +491721717933


Steckbrief

Name: Pascha
Alter: 13
Rasse: Hannoveraner
Stockmaß: 1,83
Wohnort des Pferdes: Saarland
Ausbildungsstand: Geritten, Geländesicher
Reitweise: Dressur, Springen, Freizeit
Charakter des Pferdes: Ein super verschmuster liebevoller Kumpel, der manchmal seine Größe nicht so ganz einzuordnen weiß.
Er mag es gerne flott unterm Sattel ist aber gut zu händeln. Man sollte dennoch gut reiten können und sicher sitzen, da es Tage gibt, an denen er die gruselige Maus im Gras sieht.

Krankheiten: RAO, COPD/COB, Allergiker
Weiteres zum Krankheitsbild: Zudem hat er eine leichten Ton allerdings ersten Grades - d.h. ist lt. Tierärztin nicht schlimm.
Durch seine Größe sollte man konsequent alle 3 bis 4 Monate eine physioteherapeutische Behandlung durchführen lassen, da er öfter mal im hintern Bereich einen Wirbel draußen hat.
Medikamente: Inhaltation mit Salbuthamol und NACL
Bei Schüben: Pulmicort
Bei extremen Schüben: Auch Oral: Equisoln & Ventipulm
Stall: Paddockbox mit Weidegang
Einstreu: Spähne
Herde: Stuten, Wallache, Gemischt
Anmerkungen oder Wünsche zur Herde: Pascha ist eher ranghoch jedoch sehr verträglich und umgänglich. Am besten klappt es in einer reinen Wallachherde. Er hat aber auch schon nur mit Stuten und in gemischter Herde gestanden. Was er gar nicht mag ist, alleine zu stehen.
Fütterung: Heulage, Nasses/bedampftes Heu
Weiteres zur Fütterung: Da er ein sehr großes Pferd ist benötigt er regelmäßig Kraftfutter und durchgängig ein gutes inhaltsreiches Mineralfutter. Dabei sollte man im Fellwechsel ggf. auf das Zink achten, da er da schon mal Mängel haben kann.

Das Wünsche ich mir für mein Pferd: Ich wünsche mir für mein Pferd eine liebevolle konsequente, ruhigen und rücksichtsvollen Besitzer -einen Ruhepool, auf den er sich verlassen kann.
Er mag am liebsten Frauen.

 

Kontakt zum Besitzer:

Name: Breit Christiane
E-Mail-Adresse: christiane.breit@prowin.net
Telefonnummer: 015165101889


Steckbrief

Name: Safari
Alter: 9 Jahre (2013)
Rasse: Tinker
Stockmaß: 135 cm
Wohnort des Pferdes: 53783 Eitorf
Ausbildungsstand: Geritten
Reitweise: Freizeit
ggf. weitere Informationen zur Reitweise: Reitausbildung konnte von uns nicht komplett festgestellt werden. Vermutlich englisch
Charakter des Pferdes: Lieb und neugierig, aber t.w. etwas distanzlos. In der Pflege keine Probleme. Schmied- und Verladefromm.

 

Krankheiten: Allergiker, Ekzem
Weiteres zum Krankheitsbild: Allergisches Asthma und Raspe
Medikamente: Bei Bedarf Cortison
Stall: Offenstall
Einstreu: Ohne Einstreu
Herde: Stuten
Anmerkungen oder Wünsche zur Herde: Ist eher dominant im Verhalten
Fütterung: Nasses/bedampftes Heu
Weiteres zur Fütterung: Bekommt hauptsächlich nasses Heu und 4 Mineralbricks/Tag

Das Wünsche ich mir für mein Pferd: Menschen, die konsequent, aber mit Herz und Verstand mit ihr umgehen und sie weiter fördern können. Für die weitere Arbeit mit ihr ist ein Platz mit Halle oder Reitplatz unbedingt erforderlich.

 

Kontakt zum Besitzer:
Name: Bäder, Corina
E-Mail-Adresse: Corina.baeder@googlemail.com
Telefonnummer: 01738420377


Steckbrief

Name: Cera
Alter: 6
Rasse: Edelbluthaflinger x d. Reitpony
Stockmaß: 1,30
Wohnort des Pferdes: 49757 Werlte
Ausbildungsstand: Geritten, Geländesicher
Reitweise: Dressur, Springen, Western, Freizeit
Charakter des Pferdes: Cera ist eine sportliche, liebe Stute, die am Anfang eher vorsichtig mit neuen Menschen umgeht. Deswegen für Anfänger noch nicht geeignet. Beim reiten brav und unerschrocken. Sie liebt es ins Gelände zu gehen.


Krankheiten: Allergiker
Weiteres zum Krankheitsbild: Bei Cera stehen die Atemprobleme noch ziemlich am Anfang lt TA noch nicht chronisch. Jedoch wohnen wir hier inmitten von Feldern, Bäumen... bei uns wächst fast alles und somit fliegt natürlich auch viel herum und damit kommt sie einfach nicht zurecht. Mal besser, mal schlechter.... im Moment wieder etwas besser...
Deswegen wünschen wir uns für sie schnellstmöglich einen Platz an der Nordsee🍀🍀🍀
Medikamente: Z. Z. Citrizin
Stall: Offenstall
Einstreu: Stroh, Ohne Einstreu
Herde: Gemischt
Fütterung: Heulage

Das Wünsche ich mir für mein Pferd: Ich wünsche mir für Cera eine ruhige Person als Bezugsperson/Reiter. Oder begleitend für ein Kind, denn sie ist wirklich ein tolles Pony. Sie liiiebt Ausritte und ich würde mich natürlich sehr freuen, wenn sie eine Reiterin findet die das ebenfalls tut. Und ich hoffe, dass sie durch die Umstellung an die See ihre Atmung wieder in den Griff bekommt🍀🐴🍀

 

Kontakt zum Besitzer:

Name: Elisabeth Slaghekke
E-Mail-Adresse: slaghekke.bau@web.de
Telefonnummer: 016094982258


Steckbrief

Name: Fürst Phantasy
Alter: 15
Rasse: Zweibrücker
Stockmaß: 168
Wohnort des Pferdes: Koblenz
Ausbildungsstand: Geritten
Reitweise: Dressur
ggf. weitere Informationen zur Reitweise: Nicht mehr reitbar aufgrund einer Herzerkrankung
Charakter des Pferdes: Absolut liebenswertes Verlasspferd. Liebt Kinder und ist umgänglich mit jedem Pferd. Er ist unerschrocken und in jeder Situation gelassen und super lieb. Er ist ein absolutes Herzenspferd.

Krankheiten: COPD/COB, Allergiker
Weiteres zum Krankheitsbild: Vorhofflimmern, leichte Herzklappeninsuffizienz
Medikamente: Keine. Allerdings benötigt er Unterstützung im Sinne von Inhalation etc. aufgrund seiner Atemwegserkrankung.
Stall: Offenstall, Aktivstall, Paddockbox mit Weidegang
Einstreu: Spähne
Herde: Wallache
Anmerkungen oder Wünsche zur Herde: Am besten eine reine Wallachherde.
Fütterung: Nasses/bedampftes Heu
Weiteres zur Fütterung: Müsli/ Wafer 2x täglich

Das Wünsche ich mir für mein Pferd: Einen Platz an dem er sich unsagbar wohlfühlen kann ohne immer wieder unter Atemnot leiden zu müssen. Hier in der Umgebung ist es leider kaum machbar aufgrund von Wald und Feld. Er benötigt tägliche Inhalation und ständige Kontrolle seines Krankheitsbildes, was für mich einfach nicht machbar ist. (Herz/Lunge)
Über den Winter kommt er ziemlich gut zurecht und ist fast syptomfrei. Sobald der Frühling kommt ist es ein auf und ab.

 

Kontakt zum Besitzer:

Name: Isabella Lahr
E-Mail-Adresse: isabella.lahr@yahoo.de
Telefonnummer: 01728293288


Steckbrief
Name: Daddy
Alter: 13
Rasse: Bayrisches Warmblut
Stockmaß: 1,75
Wohnort des Pferdes: Bayern, Kaufbeuren
Ausbildungsstand: Geritten
Reitweise: Dressur, Freizeit
ggf. weitere Informationen zur Reitweise: Laut Tierärzten, nach Schaden an der tiefen Beugesehne wieder Dressur und Gelände reitbar.
Charakter des Pferdes: Sehr verschmust und immer lieb, egal ob zu Pferd oder Mensch. Er liebt es geputzt und gekuschelt zu werden. Daddy ist sehr neugierig und lernt schnell. Trotz seiner Größe immer händelbar.


Krankheiten: Allergiker
Weiteres zum Krankheitsbild: Husten und Nasenausfluss, wird aktuell inhaliert. Kann mir vorstellen, dass er durch die Nähe zur See aber ohne inhalieren symptomfrei ist. Er hat keine Probleme mit seiner Atmung und wäre dahingehend voll belastbar.
Medikamente:
Stall: Offenstall, Aktivstall, Paddockbox mit Weidegang
Einstreu: Spähne, Ohne Einstreu
Herde: Stuten, Wallache, Gemischt
Anmerkungen oder Wünsche zur Herde: Stand 10 Jahre mit Stuten zusammen. Danach mit Wallachen. Ihm ist es völlig egal und es gab nie Probleme in der Herde.

Fütterung: Heu, Heulage, Nasses/bedampftes Heu


Das Wünsche ich mir für mein Pferd: Einen Menschen, der ihn genauso liebt wie ich. Es fällt mir sehr schwer ihn abzugeben, aber für Daddys Gesundheit ist es einfach der bessere Weg.

 

Kontakt zum Besitzer:

Name: Sonja Holzmann

E-Mail-Adresse: sonja.holzman@web.de
Telefonnummer: 015252608155


Steckbrief

Name: Lucky
Alter: 11
Rasse: Connemara
Stockmaß: 1,52 m
Wohnort des Pferdes: Nähe Frankfurt/Main
Ausbildungsstand: Geritten, Geländesicher
Reitweise: Freizeit
ggf. weitere Informationen zur Reitweise: Nur noch für leichte Spazier-Ritte geeignet; ist geländesicher und kennt alles was einem draußen begegnen kann.
Charakter des Pferdes: Lucky ist ein super lieber und umgänglicher Wallach, versteht sich mit Stuten und Wallachen und ist herdentauglich (rangniedrig). Er wohnt bei mir seitdem er 5 Jahre alt ist und wir haben viel zusammen erlebt, vom Urlaub am Meer über Schleppjagden und Reiterrallyes war alles dabei. Leider bekam er mit 6 Jahren die Diagnose Equines Asthma, was wir bisher aber gut im Griff hatten (Paddockbox + Inhalationen). Anfang 2021 kam dann eine Knieverletzung (Kreuzband und Meniskus) dazu, die die Bewegung deutlich eingeschränkt hat, was für seine Lunge leider ziemlich schlecht ist. Daher suche ich für ihn einen schönen Platz an der See, damit er wieder ein entspanntes Leben ohne Atemnot führen kann.


Krankheiten: RAO, Allergiker, Hufrehe
Weiteres zum Krankheitsbild: Equines Asthma; Meniskus- und Kreuzbandschaden (ausgeheilt), aber dadurch nur bedingt reitbar. Hatte auf Grund der starken Medikation in der Klinik zwei medikamentös bedingte Reheschübe, keine Rotation oder Absenkung, kann problemlos auf die Wiese.
Medikamente: Inhalation (bei Bedarf) mit Bronchenerweiterer und Cortison.
Stall: Offenstall, Aktivstall, Paddockbox mit Weidegang
Einstreu: Spähne
Herde: Wallache, Gemischt
Anmerkungen oder Wünsche zur Herde: Verträgt sich super mit anderen Pferden, ist eher rangniedrig.
Fütterung: Heulage, Nasses/bedampftes Heu


Das wünsche ich mir für mein Pferd: Ein entspanntes Leben mit Pferdefreunden ohne Atemnot. Ich wünsche mir jemanden, der ihm vielleicht eine neue Aufgabe, z.B. als Therapiepferd etc., geben kann und bei dem er genau so geliebt und geschätzt wird, wie bei mir. Die Abgabe erfolgt nur aus Liebe zum Pferd, da ich ihm hier nicht das Umfeld geben kann, das er braucht.

 

Kontakt zum Besitzer:

Name: Nicole
E-Mail-Adresse: ndr85@gmx.net
Telefonnummer: 0173-6345192


Steckbrief

Name: Connie
Alter: 9
Rasse: D-Pony
Stockmaß: 149
Wohnort des Pferdes: 59590
Ausbildungsstand: Geritten
Reitweise: Dressur, Freizeit
Charakter des Pferdes: Grundsätzlich sehr lieb, wenn Sie sich erschreckt ergreift sie nicht sofort die Flucht, sehr stur wenn sie etwas wirklich nicht möchte, mit Futter zu beinahe allem zu überreden

Krankheiten: COPD/COB
Weiteres zum Krankheitsbild: Chronische Hyperplasie des Lungenstützgewebes, pathologisch verändertes Atemmuster
Medikamente: Derzeit täglich Cortison und Schleimlöser über Masenvernebler
Stall: Offenstall
Einstreu: Spähne, Ohne Einstreu
Herde: Gemischt
Fütterung: Heulage, Nasses/bedampftes Heu
Weiteres zur Fütterung: Kein Hafer, Heulage ebenfalls nass

 

Das Wünsche ich mir für mein Pferd: Tägliche Beschäftigung und verlässliche Versorgung! Ein liebevolles Zuhause und ein waches und geschultesAuge das ihre Atmung beurteilen kann.

 

Kontakt zum Besitzer:

Name: Wibke Porrmann
E-Mail-Adresse: w.porrmann@gmx.de
Telefonnummer: 01703426276

 

 


Steckbrief

Name: El Remolinos
Alter: 16
Rasse: Andalusier
Stockmaß: 152cm
Wohnort des Pferdes: 94113 Tiefenbach, Niederbayern
Ausbildungsstand: Geritten, Geländesicher
Reitweise: Freizeit
ggf. weitere Informationen zur Reitweise derzeit wird Remo nur mit Fellsattel geritten da seine Schultern keinen festen Sattel mehr tragen können. Er reagiert wunderbar auf Gewichtshilfen. Reines Freizeitpferd.
Charakter des Pferdes: "Remo" ist ein herzensguter Begleiter der sich gerne an seinen Besitzer hängt. Er liebt Bodenarbeit und gemütliche Ausritte/Spaziergänge. Er ist für jeden Spaß zu haben und absolut schreckfest. Klassisch für seine Rasse ist er sensibel und reagiert auf feine Hilfen. Wir reiten ihn gebisslos und mit Fellsattel.

Krankheiten: Ekzem
Weiteres zum Krankheitsbild: Ekzem vor 2 Jahren entwickelt. Remo kommt aus Spanien und ist noch nicht so lange in Deutschland. Ekzem ist noch im Anfangsstadium da er dauerhaft eingedeckt und ekzemerfreundlich gepflegt wird. Mähnenkamm, Schweifrübe und Bauchnaht abgescheuert.
Stall: Offenstall
Einstreu: Spähne
Herde: Gemischt
Anmerkungen oder Wünsche zur Herde: Remo ist mittleren Rangs und kam bisher mit jedem Pferd gut aus
Fütterung: Heu
Weiteres zur Fütterung: Derzeit macht Remo eine natürliche Darmsanierung

Das wünsche ich mir für mein Pferd: Ich wünsche mir, dass Remo einfach wieder unbeschwert das Leben genießen kann und einen Besitzer findet, der seinen liebevollen Charakter zu schätzen weiß und nicht nur auf das Reiten aus ist.

 

Kontakt zum Besitzer:

Name: Christina Becker
E-Mail-Adresse: christina@beckermc.de
Telefonnummer: 08546/4499833


Steckbrief

Name: Petra
Alter: 25
Rasse: Isländer
Stockmaß: 146
Wohnort des Pferdes: 96465
Ausbildungsstand: Geritten, Geländesicher
Reitweise: Freizeit
ggf. weitere Informationen zur Reitweise: 4 Gänger
Charakter des Pferdes: Ruhige, liebe Stute die immer gefallen will

Krankheiten: COPD/COB, Allergiker
Weiteres zum Krankheitsbild: Bauchatmung
Medikamente: bislang keine
Stall: Offenstall
Einstreu: Stroh
Herde: Gemischt
Fütterung: Heu
Weiteres zur Fütterung: Bekommt Mineralfutter und Müsli

Das Wünsche ich mir für mein Pferd: Einen Platz an dem Sie den Rest ihres Lebens beschwerdefrei verbringen kann

 

Kontakt zum Besitzer:

Name: Annika
E-Mail-Adresse: annika.apel@gmx.de
Telefonnummer: 01705648608


Steckbrief
Name: Django
Alter: 10
Rasse: Andalusier Mix
Stockmaß: 1,48
Wohnort des Pferdes: 49809 Lingen
Ausbildungsstand: Geritten
Reitweise: Freizeit
Charakter des Pferdes: Django ist ein sehr menschenbezogener Wallach. Gegenüber neuen Menschen ist er vorerst skeptisch. Wenn man erstmal sein Vertrauen hat, weicht er einem nicht mehr von der Seite.
Er benötigt einen Partner, der Ruhe vermittelt aber auch Grenzen aufzeigt. Er ist sehr sensibel und reagiert auch schon auf kleinste Hilfen oder Signale. Im Gelände blüht er auf.

Krankheiten: COPD/COB
Weiteres zum Krankheitsbild: Equines Asthma
Medikamente: Bei leichten Schüben: Inhaltation mit Salbuthamol und NACL oder Kortsion.
Bei extremen Schüben: Prednisolon & Ventipulmin.
Stall: Offenstall
Einstreu: Ohne Einstreu
Herde: Gemischt

Anmerkungen oder Wünsche zur Herde: Steht in einer gemischten Herde. Ist aktuell ranghoch, aber immer nett dabei

Fütterung: Heulage, Nasses/bedampftes Heu

Weiteres zur Fütterung: Im Sommer steht er 24 Stunden auf der Weide, im Winter Heulagefütterng oder gutes nasses Heu

Das Wünsche ich mir für mein Pferd: Einen Platz an dem er sich wohlfühlen kann ohne immer wieder unter Atemnot leiden zu müssen. Ich wünsche mir für ihn einen liebevollen konsequenten, ruhigen und rücksichtsvollen Besitzer für den das Reiten nicht im Vordergrund steht.

 

Kontakt zum Besitzer:

Name: Carolin Boyer
E-Mail-Adresse: boyer1992@gmx.de
Telefonnummer: 017672545240


Steckbrief

Name: Napoleon
Alter: 11
Rasse: Deutsches Reitpony
Stockmaß: 1,47
Wohnort des Pferdes: Kreis Pinneberg
Ausbildungsstand: Geritten, Geländesicher
Reitweise: Dressur, Springen, Freizeit

Charakter des Pferdes: Napoleon ist ein sehr charakterstarker Ponywallach, der „seine Menschen“ gern zwischendurch hinterfragt. Er macht dem Klischee hier alle Ehre. Neben seinem kleinen Dickkopf, besitzt er aber ein riesiges Herz. Er ist sehr verschmust und liebt es geputzt und betüddelt zu werden.

Krankheiten: COPD/COB
Weiteres zum Krankheitsbild: Teilweise zeigt er Symptome („Fettansatz“ am Hals) für EMS, wobei er nie übergewichtig war und auch nicht ist. Er neigt eher in die andere Richtung.
Medikamente: Napoleon inhaliert (Flexineb) täglich mit Kochsalzlösung und teilweise mit Cortison
Stall: Offenstall, Aktivstall, Paddockbox mit Weidegang
Einstreu: Stroh, Spähne
Herde: Gemischt
Anmerkungen oder Wünsche zur Herde: Napoleon steht aktuell in der Nacht in der Box auf Stroh und ist übern Tag mit seinen Freunden (gemischte Herde - er ist ranghoch) auf der Koppel.
Fütterung: Heu
Weiteres zur Fütterung: Napoleon bekommt derzeit trockenes Heu.

Das Wünsche ich mir für mein Pferd: Ich wünsche mir für Napoleon ein tolles Zuhause bei einer/einem ambitionierten Freizeitreiter. Napoleon wird derzeit sowohl in der Dressur, als auch im Springen („normal“ und Gelände) geritten und besucht auch regelmäßig Lehrgänge und Turniere. Er möchte definitiv, im Rahmen seiner Erkrankung, gefördert und gefordert werden, weshalb er nicht in Anfängerhände gehört. An dieser Stelle kann man auch erwähnen, dass wir seinen Husten sehr gut im Griff haben und er wenig Einschränkungen hat. Wir glauben aber, dass es über langer Sicht an der Nordsee noch besser für ihn werden würde.

 

Kontakt zum Besitzer:

Name: Nadine Hägele
E-Mail-Adresse: nadine-haegele@freenet.de
Telefonnummer: 01626841842


Steckbrief

Name: Vince
Alter: 17
Rasse: Painthorse
Stockmaß: 153
Wohnort des Pferdes: Emsland
Ausbildungsstand: Geritten, Geländesicher
Reitweise: Western, Freizeit
Charakter des Pferdes: Verlasspferd, anfängergeeignet

Krankheiten: Allergiker
Weiteres zum Krankheitsbild: Im Sommer keine Symptome, im Winter Bauchatmung, Nasenausfluss

Stall: Offenstall
Einstreu: Ohne Einstreu
Herde: Wallache, Gemischt
Fütterung: Nasses/bedampftes Heu

 

Das Wünsche ich mir für mein Pferd: Einen Platz an dem er möglichst ohne Symptome leben kann.

 

 

Kontakt zum Besitzer:

Name: Luisa Robben
E-Mail-Adresse: luisa.robben@web.de
Telefonnummer: 01717431524


Steckbrief

Name: Anna
Alter: 28
Rasse: Holl. Reitpony
Stockmaß: 149 cm
Wohnort des Pferdes: 47574 Goch
Ausbildungsstand: Geritten, Geländesicher
Reitweise: Freizeit
Charakter des Pferdes: Sehr kinderliebe dem Menschen zugewandte hübsche Reitponystute als Beisteller ,ggf .bedingt Schritt reitbar je nach Gesundheitszustand ,geländesicher ,läuft lieb neben dem Fahrrad her . .


Krankheiten: Allergiker
Weiteres zum Krankheitsbild: Equines Asthma welches laut Tierärztin evtl.an der See komplett geheilt werden kann
Medikamente: Wird mit Sole inhaliert und je nach Bedarf mit Cortison ,Salbutamol
Stall: Offenstall, Paddockbox mit Weidegang
Einstreu: Ohne Einstreu
Herde: Gemischt
Anmerkungen oder Wünsche zur Herde: lebt zur Zeit im Offenstall oder auf der Wiese im gemischter herde
Fütterung: Heu, Nasses/bedampftes Heu
Weiteres zur Fütterung: Bronchial Müsli Mash ,Heucobs darf alles fressen und auf die Wiese

Das Wünsche ich mir für mein Pferd: suche ein Zuhause wo sie geknuddelt ,verwöhnt und gut behandelt wird mit Familienanschluss .

 

Kontakt zum Besitzer:

Name: Stefanie Schürmann
E-Mail-Adresse: rucosun@gmx.de
Telefonnummer: 01788603881


Steckbrief

Name: Pebles (genannt Peppi)
Alter: 10
Rasse: Tinker
Stockmaß: 1,32
Wohnort des Pferdes: Werne
Ausbildungsstand: Geritten, Geländesicher
Reitweise: Western, Freizeit
Charakter des Pferdes: Pebles ist ein liebevoller Quatschkopf. Er ist ein Verlasspferd wenn man die Bindung gewonnen hat. Sehr sensibel. Wenn es ihm sehr sehr schlecht geht und man an die Flanke fasst schnappt er, sonst nicht. Freundlich zu Artgenossen, will spielen

Krankheiten: Allergiker, Stoffwechselerkrankung
Weiteres zum Krankheitsbild: Equines Asthma, Mauke
Medikamente: Bei bedarf nacl, salbutamol und cortisone (Nur bei sehr schlechten zustand)
Stall: Offenstall, Aktivstall
Einstreu: Spähne, Ohne Einstreu
Herde: Wallache, Gemischt
Fütterung: Nasses/bedampftes Heu

 

Das Wünsche ich mir für mein Pferd: Einen Menschen der ihm genauso viel liebe schenkt wie Ich.
Das er jeden Tag bewegt werden kann da er es für seine Gesundheit brauch. Abwechslungsreiches Training, Artgenossen

 

Kontakt zum Besitzer:

Name: Natascha Passon
E-Mail-Adresse: nkleinert25@gmail.com
Telefonnummer: 015771343947


Steckbrief

Name: Winnie ( Pass-Name: Bægifótur)
Alter: 9 Jahre
Rasse: Isländer
Stockmaß: 143
Wohnort des Pferdes: Münster NRW
Ausbildungsstand: Geritten, Geländesicher
Reitweise: Freizeit
ggf. weitere Informationen zur Reitweise: Fünfgänger/ Gangpferdereiten
Charakter des Pferdes: Winnie ist ein lieber, mutiger und freundlicher Islandwallach. Er ist sensibel und lernt sehr schnell. Vor allem im Gelände ist er sehr verlässlich und unerschrocken. Nach der Eingewöhnung geht er mit einem sicheren Reiter auch gerne alleine ins Gelände. Er ist sehr menschenbezogen und interessiert an allem was um ihn herum passiert. Mit dem entsprechenden Ausgleich könnte ich ihn mir sehr gut als Therapiepferd vorstellen.

Krankheiten: Allergiker, Hufrehe
Weiteres zum Krankheitsbild: Winnie hatte vor drei Jahren Hufrehe welche schnell unter Kontrolle war. Allerdings hat er auch weiterhin eine hohe Neigung, dies sollte beim Fütterungsmanagement unbedingt beachtet werden. Leider hat er in diesem Jahr ein Heustauballergie mit teilweise heftigem Husten entwickelt und seine aktuelle Haltung ist nicht optimal und in meiner Umgebung traurigerweise nicht umsetzbar.
Medikamente: Aktuell keine Medikamente notwendig. Mit nassem Heu und Inhalation mit NaCl relativ symptomfrei.
Stall: Offenstall, Aktivstall
Einstreu: Spähne, Ohne Einstreu
Herde: Wallache, Gemischt
Anmerkungen oder Wünsche zur Herde: Winnie kennt sowohl gemischte Herden als auch reine Wallachgruppen. Er springt nicht auf. Er spielt noch gerne.
Fütterung: Nasses/bedampftes Heu

 

Das wünsche ich mir für mein Pferd: Ich wünsche mir ein Zuhause in der Nähe der See am liebsten ohne Weide in dem sein großartiger Charakter geschätzt wird und er ein Abwechslungsreiches Bewegungsprogramm bekommt. Er ist noch sehr früh in seiner Erkrankungsphase und laut TA besteht die Chance das er bei richtiger Haltung dauerhaft symptomfrei sein wird.

 

Kontakt zum Besitzer:

Name: Christiane Klein
E-Mail-Adresse: Christiane_klein83@gmx.de
Telefonnummer: 015229066305


Steckbrief

Name: Lidi
Alter: 19
Rasse: Mecklenburger Warmblut
Stockmaß: 1,68 m
Wohnort des Pferdes: Syke
Ausbildungsstand: Geritten, Gefahren, Geländesicher
Reitweise: Dressur, Springen, Freizeit
ggf. weitere Informationen zur Reitweise: Lidi wurde früher wohl gefahren, ich selbst habe dies mit ihr nie probiert. Sie hat viel Spaß an der Dressurarbeit und ist hierbei auch stets sehr motiviert.
Charakter des Pferdes: Wer einen perfekten Lehrmeister und ein absolutes Verlasspferd sucht, ist hier an der richtigen Adresse. Lidi ist ein Traumpferd in jeglicher Hinsicht und lässt keine Wünsche offen... im Umgang wie ein Schaf und absolut unkompliziert. Früher war sie sehr erfolgreich im Springsport und hat dementsprechend sehr viel Erfahrung. Auch mit Kindern ist sie absolut brav, sie wird regelmäßig von zwei Mädchen (8 und 10 Jahre) betüdelt und geritten. Ausreiten alleine oder in der Gruppe ist ebenfalls kein Problem.

Krankheiten: COPD/COB, Allergiker
Weiteres zum Krankheitsbild: Lidi ist seit 2016 an Asthma erkrankt aufgrund mehrerer Allergien. Einen Allergietest haben wir ebenfalls machen lassen. Sie reagiert überwiegend auf Insekten und Gräser/Pollen.
Medikamente: Allergiebedingt benötigt Lidi im Frühjahr/Sommer regelmäßig die Gabe von Cetirizin, bekommt ansonsten aber keine Medikamente. Mind. 5 x die Woche inhalieren wir mit Kochsalzlösung. Im Winter hat sie keinerlei Probleme.
Stall: Offenstall, Aktivstall, Paddockbox mit Weidegang
Einstreu: Spähne, Ohne Einstreu
Herde: Stuten, Gemischt
Fütterung: Heulage, Nasses/bedampftes Heu

 

Das Wünsche ich mir für mein Pferd: Lidi steht zurzeit in einem Allergikerstall und wird komplett staubfrei gehalten. Leider wird sie bei uns trotz allem nicht mehr symptomfrei, weshalb ich mich schweren Herzens dazu entschieden habe nun einen Endplatz an der Nordsee für sie zu suchen.

 

Kontakt zum Besitzer:

Name: Pauline Schönbohm
E-Mail-Adresse: Pauline.schoenbohm1@yahoo.com
Telefonnummer: 017620105321


Steckbrief

Name: Chaplin (Chapsi)
Alter: 13
Rasse: Tinker-Paint-Mix
Stockmaß: 1,50m
Wohnort des Pferdes: Minden
Ausbildungsstand: Geritten, Geländesicher
Reitweise: Western, Freizeit
Charakter des Pferdes: Chapsi ist ein ganz lieber Ponywallach, der gerne im Gelände spazieren geht und vor seiner Atemwegserkrankung von mir auch fast täglich im Gelände geritten wurde. Er geht alleine ins Gelände oder auch in der Gruppe. Da ist er absolut entspannt und flexibel. Er ist ein aufmerksames Pony und schaut, dabei aber immer lieb. Er ist mit mir durch Gräben, Wasserlöcher etc. gegangen und war dem Reiter immer zugewandt. Er benötigt eine feste Person, die ihn im Leben liebevoll begleitet. Er ist kein Pony für Anfänger! Chapsi ist ein treuer Freund, wenn man ihm Sicherheit gibt und entspannt im Sattel sitzt. Er wurde mit Westernsattel geritten. Nur aufgrund von seiner Atemwegserkrankung möchte ich ihn 'zur Verfügung' an einen bestmöglichen Platz an die Nordsee geben.

Krankheiten: COPD/COB, Allergiker
Weiteres zum Krankheitsbild: Phasenweise schweres Atmen und phasenweise Husten
Stall: Offenstall, Aktivstall
Einstreu: Ohne Einstreu
Herde: Wallache
Anmerkungen oder Wünsche zur Herde: Er war in Herden mal ranghoch und auch mal rangniedrig. Kommt auf die Sympathie an.
Fütterung: Heu, Heulage, Nasses/bedampftes Heu
Weiteres zur Fütterung: Er bekommt nach einer Darmsarnierungskur durch Beratung einer Tierheilpraktikerin nur noch sein spezielles zuckerfreies Futter. Er litt unter Kotwasser. Nun ist er wieder komplett kotwasserfrei und das langfristig.

Das Wünsche ich mir für mein Pferd: Ein gesundes und freies Pferdeleben mit viel Platz und Bewegungsmöglichkeiten bei liebevollen Menschen, die sich pferdegerecht um ihn kümmern. Genug zu Fressen und vorallem auch 24 Std. Wasserversorgung. Ich würde ihn niemals abgeben, wenn ich ihm bei mir die gesundheitsfördernden Bedingungen geben könnte, die er braucht.

 

Kontakt zum Besitzer:

Name: Anna Doebler
E-Mail-Adresse: annadoebler@gmx.de
Telefonnummer: 01715842295


Steckbrief

Name: Navaja
Alter: 16
Rasse: Tinker
Stockmaß: Ca 1,60m
Wohnort des Pferdes: Kevelaer ( am Niederrhein)
Ausbildungsstand: Geritten, Geländesicher
Reitweise: Freizeit
ggf. weitere Informationen zur Reitweise: Horsemanship
Charakter des Pferdes: Navaja ist ausgesprochen lieb, in jeder Beziehung. Reiten, Kinder, Schmied, Tierarzt,Zahnarzt, absolut Geländesicher. Nichts kann sie schocken. Heu wird geteilt, aber beim Müsli hört die Freundschaft auf, das lässt sie sich nicht weg fressen 😃☝️ -auch da wird sie nicht böse, schickt aber andere Pferde weg.

Krankheiten: COPD/COB
Weiteres zum Krankheitsbild: Navaja Hat jetzt vier Wochen in einem Betrieb gestanden in dem sie zweimal am Tag in die Solekammer gestellt wurde und danach logiert wurde. Damit ging es ihr natürlich besser. Nun steht sie wieder bei mir und es geht wieder los. Die Atmung wird schlechter. Es war im Sommer so das sie richtig Atemnot hatte, ich möchte es soweit nicht mehr kommen lassen... Außer ihre Atemwege, ist sie kerngesund und hat keinerlei Einschränkungen.
Medikamente: Sie hat mehrfach im Sommer Cortison und Venti plus bekommen. Zur Zeit ist sie medikamentenfrei.
Stall: Offenstall
Einstreu: Spähne, Ohne Einstreu
Herde: Gemischt
Anmerkungen oder Wünsche zur Herde: Zur Zeit steht sie in einer gemischten Herde. Ich glaube sie wird sich überall einfügen…
Fütterung: Nasses/bedampftes Heu

Das wünsche ich mir für mein Pferd: Ich wünsche mir für mein Stütchen eine absolut liebevolle Person. Ich reite sie gebisslos und auch oft nur mit einem Gelpad , ausschließlich im Gelände. Navaja ist wie ein Hund. Sie folgt mir auf Schritt und Tritt und verbringt lieber Zeit in meiner Nähe, als in der Herde. Ich habe viele Horsemanship Kurse mit ihr besucht, das macht ihr wirklich großen Spaß. Sie legt sich hin, wenn ich sie darum bitte und man kann Fangen mit ihr spielen, und solche Sachen… Es bricht mir das Herz wenn ich sie abgebe, aber ich möchte, dass es ihr gut geht.

 

Kontakt zum Besitzer:

Name: Melanie Sliwa
E-Mail-Adresse: m.sliwa@t-online.de
Telefonnummer: 0173-7252005


Steckbrief

Name: Charlie
Alter: 15 Jahre
Rasse: Hannoveraner
Stockmaß: 170 cm
Wohnort des Pferdes: Wedemark
Ausbildungsstand: Geritten, Geländesicher
Reitweise: Dressur, Springen, Freizeit
ggf. weitere Informationen zur Reitweise: Dressur, Freizeit
Charakter des Pferdes: Sie ist ein absolutes Verlasspferd bei der Arbeit auf dem Platz und im Gelände, wobei sie das Gelände auf jeden Fall bevorzugt. Tagesformabhängig manchmal etwas triebig zu Beginn der Arbeit auf dem Platz. Insbesondere im Gelände -allein oder in der Gruppe- kann sie jedoch nichts erschüttern und das zeichnet sie aus! An ihr vorbeirasende Autos, Traktoren, Kinderwagen, Fahrräder, über sie hinweg fliegende Flugzeuge sind ihr bekannt und bringen sie nicht aus der Ruhe. Auch Stangen, Cavallettis und kleine Sprünge macht sie jederzeit gerne. Sie ist absolut brav und lieb im Umgang - auch mit Kindern - hat keine Unarten d.h. steigt nicht, buckelt nicht, scheut nicht.

 

Krankheiten: COPD/COB, Allergiker
Weiteres zum Krankheitsbild: Sie hat eine Stauballergie und reagiert auf trockenes und staubiges Heu schnell mit Husten, den wir jedoch bis jetzt immer mit inhalieren schnell in den Griff bekommen haben.

Stall: Paddockbox mit Weidegang
Einstreu: Spähne
Herde: Stuten
Fütterung: Heulage, Nasses/bedampftes Heu

Das Wünsche ich mir für mein Pferd: Ich wünsche mir für Charlie einen liebevollen Platz auf Lebzeiten, an dem auf Ihre besonderen Bedürfnisse - Heulage bzw. nasses/bedampftes Heu, viel frische Luft und genügend Bewegung - eingegangen werden kann und dies auch selbstverständlich ist.

 

Kontakt zum Besitzer:

Name: Friedlandt
E-Mail-Adresse: Martina.Grimpe@gmx.de
Telefonnummer: 01776728166


Steckbrief

Name: Alice
Alter: 20
Rasse: Tinker
Stockmaß: 1,54
Wohnort des Pferdes: Ahlen-Tönnishäuschen
Ausbildungsstand: Geritten, Gefahren, Geländesicher
Reitweise: Freizeit, Fahren
ggf. weitere Informationen zur Reitweise: Bodenarbeit, Horsemanship, Humanship, Freiarbeit
Charakter des Pferdes: Alice ist eine feine Pferdeseele, die leider lange missverstanden wurde. Ich habe sie in 2017 als "typischen Tinker mit Dickkopf" kennengelernt, die in ihr unangenehmen Situationen Reißaus genommen hat (wenn man die Situationen genau betrachtet hat, war dies nie grundlos oder boßhaft, sondern eine natürliche Flucht vor Schmerz, Angst, Unsicherheit,...). Ein Umzug in einen Aktivstall und die Arbeit nach Horsemanship haben alles verändert: Sie folgt entspannt, bleibt unangebunden mitten auf dem Hof stehen, weicht dem Menschen, arbeitet freudig und motiviert mit, kommuniziert klarer und ist wirklich fein und sanft statt früher büffelig und respektlos! Ein klarer Fall von "Wie es in den Wald hinein ruft ..." ;-) Einzig bleibt der Versuch des Losrennens in für sie körperlich unangenehmen Situationen wie z. B. ein zu enger Longierzirkel im Trab/Galopp oder ein falsch angepasster Sattel hat zu Druck geführt, was beim Reiten im Gelände ebenfalls schon mal zu einem Renner geführt hat. Für jedes ihrer Verhalten gab es aber immer einen triftigen Grund. Oft war es ihre körperliche Statur und dass etwas verlangt wurde, was sie noch nicht konnte. Vor der Kutsche war sie bisher ein absolutes Verlasspferd, ist z. B. mit zur Telgter Kutschwallfahrt oder anderen Stern-/Ausflugsfahrten zuverlässig mitgefahren. Sie kannte ihre Wege nach Hause ;-) und hat sich dort gern etwas Quergestellt (keine Korrekte Biegung und Stellung am Gebiss und "Schenkel", wie auch beim Reiten), aber hat dem Straßenverkehr kein Interesse gezeigt und immer ruhig die Kutsche gezogen.

Krankheiten: COPD/COB, Allergiker, Stoffwechselerkrankung
Weiteres zum Krankheitsbild: Atemwege: Seit ich Alice kenne (2017) hat sie immer mal wieder gehustet. Durch Inhalation mit NaCl oder Sole, hin und wieder Akupunktur, und moderater Bewegung war es immer gut im Griff. 2021 ist die Bewegung aufgrund meiner Schwangerschaft sehr zu kurz gekommen, es gab jedoch keinerlei Husten oder allergische Symptome. Im Frühjahr 2022 fing es dann ganz schlimm wieder an und wir haben etliche Medikamente gegeben, verstärkt inhaliert. Der Tierarzt empfiehlt aufgrunddessen einen Umzug an die See.
Hufe: Alice steht seit November 2020 Barhuf und hatte von Nov 2021-Mai2022 mit einem Hufgeschwür bzw. einer Hornsäule im linken Vorderhuf zu kämpfen. Der Huf ist in guter Pflege und Wiederaufbau, aber etwas anfälliger. Sie hat Hufschuhe für Geländeausritte usw. Durch die Odyssee seit Nov 2021 mit den Hufen und der Atmung und jetzt zuletzt einem Tritt und Hämatom am Bauch ist die Bewegung sehr eingeschränkt gewesen und der Körper hat viel Kraft gebraucht, viele ihrer Muskeln sind sehr abgebaut. Hinzukommt, dass Alice sich schlecht Biegen und Stellen kann, da sie ihr Leben lang eher nur "geradeaus" gefahren und geritten wurde. Enge Wendungen fallen ihr v. a. im Trab und Galopp schwer, sodass sie dort lieber geradeaus und schnell rennt. Durch Equicinetic, Bodenarbeit, korrektes Longieren arbeiten wir am Aufbau der Muskeln, der aber leider (siehe Odysee) andauert. Geritten und gefahren wurde sie zuletzt im März 2020.
Stoffwechsel: Alice neigt zu Kotwasser (bei Stress, Medikamenten, kurzer Weide (Sand), durch Nassfutter wie Obst und Gemüse) und hat außerdem Raspe (Keratinabsonderungen und Schuppen im Behang), der jedoch aktuell, unbehandelt (außer ausbürsten) keine Beschwerden macht. Getreidefutter und Einstreu haben diesen jedoch verschlimmert und sollten daher nicht gefüttert/gestreut werden.
Medikamente: Venti/EquiPlus, Inhalation mit Flexineb und NaCl, Sole, Silvaplex, Pulmicort, Dexamethason, Magenschoner (Coolly von Kristallkraft), wir starten jetzt einen Versuch mit DMSO
Stall: Offenstall, Aktivstall
Einstreu: Spähne, Ohne Einstreu
Herde: Stuten, Gemischt
Anmerkungen oder Wünsche zur Herde: In der Herde ist sie rangniedrig, aber auch "typisch Tinker" vehement auf der Suche nach Futter und nimmt so den ein oder anderen Biss und Tritt in Kauf. Da Alice rangniedrig ist und als Schecke von vielen Pferden schon grundsätzlich nicht schnell akzeptiert wird, wünsche ich mir eine entspannte Herde (gerne auch gemischt), in der eine behutsame, langsame Integration möglich ist.
Alice selbst tritt und beißt nicht bzw. habe ich dies noch nicht gesehen. Ihr rangniedriger geordnete Pferde weist sie durch Ohrenanlegen und Drohen ein.
Fütterung: Heu, Nasses/bedampftes Heu
Weiteres zur Fütterung: Seit 04/2021 bekommt Alice sehr gutes, aber eben trockenes Heu. Davor nasses. Schön wäre wieder nasses/bedampftes Heu oder eine sehr gute Heulage. Hier habe ich jedoch selbst noch keine Erfahrungen machen können. Es könnte Auswirkungen auf Kotwasser und Raspe haben.

Das wünsche ich mir für mein Pferd: Ich wünsche mir für Alice vor allem gute Luft, um endlich wieder frei und durchatmen zu können, ohne von Medikamenten belastet zu werden. Dies gerne in einer entspannten Herde mit liebevollen, aber konsequenten Menschen und Pferden, die die gleiche Sprache sprechen und idealerweise Horsemanship praktizieren. Alice ist mit 20 im besten Alter, noch einmal von vorne anzufangen, Muskeln aufzubauen, das Reiten und Fahren wieder lieben zu lernen und dem Menschen, auch älteren Kindern, eine tolle Freundin zu werden.
Mir zerbricht es das Herz, dass ich es jetzt mit einem Kind und Co nicht mehr schaffe, ihre Gesundheit zu verbessern und noch einmal einen Stallwechsel in der Gegend anzustreben. Gerne hätte ich Familienausflüge mit der Kutsche gemacht. Aber gegen das trockene, staubige und oft schwüle Klima hier in Mitteldeutschland komme ich mit dem Flexineb, Medikamenten, Kuren usw. nicht mehr an und an meine eigenen Grenzen.
Ich wünsche mir frische Seeluft und eine steife Briese in Alice Mähne, während sie über die Wiesen mit ihrer neuen Herde rennt!
Bei Fragen stehe ich sehr gerne zur Verfügung!

 

Kontakt zum Besitzer

Name: Bernadette Schäfer
E-Mail-Adresse: berna2507@gmail.com
Telefonnummer: 015156771915